Inlandsflugverkehr wird wieder aufgenommen - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
29.08.2021

Verkehr  

Inlandsflugverkehr wird wieder aufgenommen

Nach langer Sperrung aller Flüge aus Hochinzidenzgebieten startet der Flugverkehr wieder

Inlandsflugverkehr wird wieder aufgenommen - Reisenews Thailand - Bild 1

Nachdem die Anzahl der Neuinfektionen rückläufig ist. Wurden einige Lockerungen der Covid-Präventionsmassnahmen beschlossen, unter anderem auch die Wiederaufnahme des Flugverkehrs aus den Hochinzidenzgebieten. Die Zahl der Neuinfektionen ist in der letzten Woche von rund 24.000 auf unter 17.000 täglich gesunken.

Laut dem Flughafenverband „Airports of Thailand“ (AoT) wird der Inlandsflugverkehr in den dunkelroten Zonen von Covid-19 ab dem 1. September mit einigen Auflagen wieder aufgenommen. Wie die Behörde unter Berufung auf die thailändische Zivilluftfahrtbehörde mitteilte, müssen Fluggäste weiterhin die von den Zielflughäfen auferlegten Beschränkungen einhalten.

Diese reichen von der Nutzung einiger mobiler Tracking-Apps über die Vorlage von vollständigen Impfbescheinigungen bis hin zu Covid-19-Testergebnissen. Den Fluggesellschaften ist es außerdem gestattet, die Auslastung der Flüge von 50 % auf 70 % zu erhöhen, um die Flugpreise zu senken. Getränke und Speisen während des Fluges sind weiterhin verboten.

Die Anforderungen für Inlandsflüge von Gateway-Flughäfen in die 29 Provinzen, die als Hochinzidenzgebiete (dunkelrote Zonen) ausgewiesen sind, sind:

Phitsanulok und Chumphon

Phuket und Krabi

Hua Hin und Trang

Phrae, Nan, Sakhon Nakhon, Udon Thani, Chiang Mai und Buri Ram

Khon Kaen, Ubon Ratchathani und Lampang

Chiang Rai, Hat Yai, Nakhon Phanom und Nakhon Si Thammarat

Ranong

Surat Thani

Flughäfen Bangkok (Don Mueang, Suvarnabhumi), Narathiwat und U-Tapao


Der Schritt folgt auf die Entscheidung des Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) vom Freitag, einige der in den 29 Provinzen innerhalb der Zone, einschließlich Bangkok, geltenden Beschränkungen zu lockern.

Die meisten Fluggesellschaften haben angekündigt, dass sie ihren Flugbetrieb ab dem 1. September wieder aufnehmen werden. Die Fluggesellschaft Thai Smile sagte, sie nehme Flüge auf ausgewählten Strecken wieder auf, während Nok Air vom Flughafen Don Mueang aus operiert. Thai AirAsia, die wichtigste Billigfluggesellschaft des Landes, sagte, dass sie am 3. September wieder Flüge vom Flughafen Don Mueang aufnehmen wird. Auch Thai Lion Air wird am 1. September wieder Flüge vom Flughafen Don Mueang aufnehmen.

Mehr zum Thema Verkehr


Triebwerksbrand legt Flughafen Phuket still   06.02.2023
    Russischer Flieger mit brennendem Triebwerk und kollabiernden Bremsen

Harte Strafen für Missachtung der Fussgängerüberwege   25.01.2023
    Strafmass für Nichtbeachtung wird nach tödlichen Unfällen vervierfacht

Probleme auf neuem Zentralbahnhof in Bangkok   24.01.2023
    Mangelhafte Organisation und Abgase in neuer Krung Thep Aphiwat Central Station

Neuer Zentralbahnhof in Bangkok in Betrieb   21.01.2023
    Thailands Fernverkehrszüge fahren ab dem neuen zentralen Terminal Krung Thep Aphiwat

Thai-Führerschein jetzt noch einfacher   19.01.2023
    Vor-Ort-Führerscheindienst und eLearning ist jetzt in Thailand verfügbar

MuvMi-App schützt vor TukTuk-Abzocke   18.01.2023
    TukTuks vorab buchen und bezahlen schützt vor Betrügereien

Pickup-Trucks sind in Thailand extrem belliebt   15.01.2023
    Warum die Strassen Thailands voller Kleinlaster sind

Bangkoks Taxitarife werden ab heute erhöht   13.01.2023
    Die erste Erhöhung des Mindesttarifs für Bangkok Taxis seit 30 Jahren

Batterieelektrische Eisenbahn made in Thailand   12.01.2023
    Thailands erste selbstentwickelte Akkulok beginnt mit Testfahrten

Führerschein-Punktesystem nach 7 Jahren Anlauf gestartet   10.01.2023
    Wer gegen die Regeln verstösst verliert Fahrerlaubnispunkte

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: