InterNations Expatportal ehrt Bangkok - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
01.12.2022

Bangkok  

InterNations Expatportal ehrt Bangkok

Thailändische Metrolpole ist laut Umfrage lebenswerteste Stadt für Expats in Asien

InterNations Expatportal ehrt Bangkok - Reisenews Thailand - Bild 1

InterNations Expatportal ehrt Bangkok - Reisenews Thailand - Bild 2

Laut der jüngsten Umfrage von InterNations, einem Online-Portal für den Verkauf von Dienstleistungen an Expatriates weltweit, ist Bangkok die beste Stadt innerhalb Asien zum Leben und Arbeiten für Expats. Weltweit hat die Stadt Platz 6 erreicht.

In der InterNations-Rangliste 2022 der weltweit besten Städte zum Leben und Arbeiten für Auswanderer belegte Bangkok den sechsten Platz, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. InterNations hat nach eigenen Angaben 4,5 Millionen Mitglieder. Sie befragt diese jährlich, um die besten und schlechtesten Städte für Expats zum Leben und Arbeiten weltweit zu ermitteln.

InterNations hat aufgeschlüsselt, warum Bangkok die beste Stadt in Asien für Expats ist, und die folgenden Ergebnisse für sechs Kategorien geliefert:


Singapur, das den 10. Platz belegte, war die einzige andere Stadt in Asien, die es in der Umfrage, die auf 11.970 Antworten basierte, in die Top 10 schaffte, heißt es in der Pressemitteilung von InterNations. Valencia belegte den ersten Platz. Der Gründer von InterNations, Malte Zeeck, wurde mit den Worten zitiert, die spanische Stadt sei "ein sicherer Ort mit einem ausgezeichneten Klima, einem pulsierenden Nachtleben und Kultur, einer angenehmen städtischen Umgebung und großartigen Reisemöglichkeiten". Gleichzeitig wurde Valencia als "ziemlich erschwinglich" beschrieben.

InterNations Expatportal ehrt Bangkok - Thailändische Metrolpole ist laut Umfrage lebenswerteste Stadt für Expats in Asien Bild 1
Dubai belegte in der Umfrage den zweiten Platz, wobei InterNations die Anziehungskraft des Landes auf die blühende soziale Szene, die Beschäftigungsaussichten und die kreative Geschäftskultur zurückführte.

Mexiko-Stadt schaffte es zum ersten Mal in die Top 10 und belegte den dritten Platz. Laut InterNations lässt sich die Metropole leicht eingewöhnen und fühlt sich schnell wie ein Zuhause an. Lissabon und Madrid belegten den vierten bzw. fünften Platz.

Basel, Melbourne und Abu Dhabi belegten den siebten, achten und neunten Platz, wobei Singapur den letzten Platz in den Top 10 einnahm.



Mehr zum Thema Bangkok


Porsche-Enthusiasten strömen Das Treffen V 7.0   25.01.2023
    Die siebte Auflage des Markentreffens in Bangkok lockt hunderte Porsches und tausende Besucher

Mehr Grünanlagen für Bangkok   17.01.2023
    Über 100 neue 15-Minuten-Parks geplant

Feuer in Einkaufszentrum in Bangkok   04.12.2022
    Brand im CentralWorld-Einkaufszentrum geht glimfplich aus

BTS Skytrain in Bangkok erhöht die Preise   01.12.2022
    Mit einer durchaus gnädigen Preiserhöhung von rund 6-7%, bleibt der Skytrain sehr günstig

High-Tech Bahnhof Bang Sue startet im Januar   29.11.2022
    Nach vorrübergehender Zweckentfremdung geht der Zentralbahnhof ans Netz

Die Bewohner Bangkoks haben keine Lust auf ÖPNV   28.11.2022
    In der Metropole gibt es mehr angemeldete Autos als Bewohner

Bangkok schafft 100 neue Grünanlagen   27.11.2022
    Gouverneur baut um, um Einwohnern Zugang zu Grünflächen zu ermöglichen

Aufatmen: 1.250 neue Elektrobusse ersetzen alte Stinker   27.11.2022
    Bangkoks neue Elektrobusflotte ist bereit für den Einsatz

Lange Wartezeiten aufs Gepäck   25.11.2022
    Verkehrsminister doht wegen langsamer Gepäckabfertigung

Neue Pläne das Nachtleben in Bangkok auszubauen   22.09.2022
    Attraktivere Scene und längere Öffnungszeiten in der Hauptstadt

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Bangkok
Diese Seite Teilen: