Jeder erhält Zugang zur Impfung - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
19.02.2021

Covid-19  

Jeder erhält Zugang zur Impfung

Thailand will alle Bewohner Thailands impfen - auch Expats

Jeder erhält Zugang zur Impfung - Reisenews Thailand - Bild 1

Jeder in Thailand - Thailänder und Ausländer, einschließlich Wanderarbeitnehmer - wird Zugang zu hochwertigen und sicheren Covid-19-Impfstoffen haben, betonte ein Regierungssprecher am Donnerstag. Die Zusicherung wurde während des täglichen Briefings des Center for Covid-19 Situation Administration von der stellvertretenden Sprecherin der CSSA gegeben.

Die Impfungen werden in folgender Reihenfolge stattfinden:

Die erste, begrenzte Abgabe des Impfstoffs würde am 24. Februar erfolgen. Diese Dosen würden bis in den Mai hinein verwendet, um Leben zu retten und Covid-19 im Land zu enthalten, sagte Dr. Apisamai. Spätere Lieferungen von Impfstoffen, die in größeren Mengen eintreffen würden, würden die Arbeitnehmer im Dienstleistungs- und Tourismussektor erreichen. Impfbescheinigungen würden für geimpfte Personen ausgestellt, die ins Ausland reisen müssen. Dies würde Geschäftsleute und Studenten einschließen, sagte Dr. Apisamai.

Sie sagte auch, dass die Regierung zustimmte, dass private Organisationen in der Lage sein sollten, Covid-19-Impfstoffe selbst zu erwerben. Es müssen jedoch medizinische Organisationen mit Ärzten und geeigneter Ausrüstung sein, um Empfänger zu retten, die nach der Injektion möglicherweise allergisch reagieren. Die von ihnen ausgewählten Impfstoffe müssen von der Food and Drug Administration zugelassen sein. Mit anderen Worten, die privaten Organisationen, die Impfstoffe direkt beschaffen, sind Krankenhäuser.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: