Kleine Erfolgsmeldungen aus der thailändischen Wirtschaft  - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
10.02.2021

Wirtschaft  

Kleine Erfolgsmeldungen aus der thailändischen Wirtschaft

Corona treibt einige Industriesektoren voran

Kleine Erfolgsmeldungen aus der thailändischen Wirtschaft  - Reisenews Thailand - Bild 1

COVID-19 hat die Wirtschaft stark beeinträchtigt und dennoch zum starken Wachstum vieler Branchen beigetragen, insbesondere jenen, die in der Lage waren, sich anzupassen und auf aktuelle Anforderungen zu reagieren.

Das Amt für Industrieökonomie (OIE) hat anhaltend positive Anzeichen aus dem Industriesektor gemeldet. Betrachtet man den Produktionsproduktionsindex (MPI) des Landes für 2020, so zeigen die Zahlen, dass trotz eines deutlichen Rückgangs des Gesamtindex im Lockdown-Monat April 2020, einige Unternehmen gelernt haben, ihre Strategien anzupassen und sich überwiegend gut zu entwickeln.

Hersteller von elektronischen Bauteilen und Leiterplatten verzeichneten eine Produktionssteigerung von 12,03% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Da die Menschen mehr zu Hause waren und es sich gemütlich machen wollten, stieg der Umsatz mit Haushaltsmöbeln um 17,5%, und auch aus dem Ausland wurden mehr Bestellungen bei den Herstellern in Thailand getätigt.

Die Tatsache, dass die Menschen zu Hause waren, führte auch zu einer erhöhten Nachfrage nach Lieferservices, und die Lieferfirmen benötigten mehr Fahrzeuge, sodass die Produktion von Pick-up-Trucks, Kleinwagen und Dieselmotoren um 4,5% stieg. Die gestiegene Nachfrage nach Autos bedeutet wiederum eine höhere Nachfrage nach Reifen, deren Absatz gegenüber den Vorjahren um 16,8% gestiegen ist.

Ein weiterer Sektor, der zur Herstellung von Fahrzeugen, elektronischen Bauteilen und sogar Konserven beiträgt, sind Unternehmen der Stahlindustrie. Hier ist die Nachfrage um 7,3% .

Auch erheblich gestiegen sind die Produktion von Beton und Zement, Medizin, und medizinische Artikel, von Kartonagen und Verpackungsmitteln, von gefrorenen Meeresfrüchte und Tierfutter, deren Produktivitätsindex gegenüber dem Vorjahr auf fast 40% gestiegen ist. Auch die Hersteller von Speichermedien - über 40% aller weltweit hergestellten Festplatten kommen aus Thailand - können sich über Wachstum und positive Ergebnisse freuen.

Ein positives Zeichen für die Wirtschaft mit steigender Nachfrage bedeutet auch, dass in diesen Branchen mehr Arbeitsplätze benötigt werden, was das Einkommen für Einkäufe zurückbringt. Dies ist ein positiver Zyklus, der mit Kontinuität die Erholung der Wirtschaft näher an die Zeit vor COVID-19 bringen könnte.

Kabelfabrikation in Thailand


⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wirtschaft
Diese Seite Teilen: