Koh Samui will zum 1.Juli öffnen - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
25.05.2021

Covid-19  

Koh Samui will zum 1.Juli öffnen

Nach Phuket stellt nun auch Koh Samui seinen Öffnungsplan vor

Koh Samui will zum 1.Juli öffnen - Reisenews Thailand - Bild 1

Thailändische Wirtschaftsmedien haben berichtet, dass die Ferieninsel Koh Samui plant, sich ab dem 1. Juli für ausländische Touristen zu öffnen, ähnlich wie Phuket, aber mit zusätzlichen Einschränkungen.

Die Planungen sehen aus wie folgt:


Einheimische, die auf der Insel ein- und ausgehen, sollen einer strengen Prüfung unterzogen werden, um Covid-19 von Samui, Koh Phangan und Koh Tao fernzuhalten.

Ratchaporn Phoomsawat von der lokalen Tourismusvereinigung gab gestern die Details bekannt und kommentierte auch das laufende Impfprogramm auf Samui, indem er sagte, dass 25% der Menschen geimpft wurden. Es wären noch 55.000 zu impfen, darunter 20.000 Menschen auf den Nachbarinseln.


Das thailändische Gesundheitsministerium hat für gestern 26 neue Covid-bedingte Todesfälle und 3.226 neue Infektionen gemeldet. 882 der Neuinfektionen stammten aus Gefängnissen. In den vergangenen 24 Stunden erholten sich 3.094 Fälle und wurden aus den Krankenhäusern entlassen.

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: