Längere Öffnungszeiten für Bars, Clubs und Nachtlokale - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
29.11.2023

Feiern  

Längere Öffnungszeiten für Bars, Clubs und Nachtlokale

Gute Nachrichten für Nachtschwärmer in Thailand

Längere Öffnungszeiten für Bars, Clubs und Nachtlokale - Reisenews Thailand - Bild 1

Für das Nachtleben in Thailand gibt es positive Neuigkeiten: Pubs, Bars und Nachtclubs in dem als Reiseziel beliebten Land dürfen demnächst länger geöffnet bleiben. Diese Entscheidung wurde von dem Kabinett in Bangkok getroffen, wie aus einem Bericht der „Bangkok Post“ hervorgeht. Laut einem Verordnungsentwurf des Innenministeriums, der am Dienstag Zustimmung fand, können Nachtlokale künftig bis 4 Uhr morgens statt bis 2 Uhr ihre Gäste bewirten.

Diese neue Regelung betrifft allerdings nur bestimmte touristische Zentren, nämlich Bangkok, Chiang Mai, Chon Buri mit der berühmten Party-Stadt Pattaya sowie die Inseln Koh Samui und Phuket. Die Verlängerung der Öffnungszeiten soll am 15. Dezember in Kraft treten, wobei zu diesem Zeitpunkt noch unklar war, ob es dabei bleiben wird.

Nachdem Premierminister Sretta im Oktober, bei einem Besuch der Ferieninsel Phuket anmerkte, dass Touristen und Einheimische oft feststellen, dass viele Etablissements bereits schließen, wenn sie bereit sind auszugehen, setzte er sich für eine zügige Umsetzung neuer Sperrzeitregelungen ein. Im selben Monat wurde ein Gesetzesvorschlag eingebracht, der breite Zustimmung der Betreiber von Nachtlokalen hervorrief und nun bereits gesetzlich verankert ist.

Discos, Clubs in Bangkok
Bangkoks Amüsiermeilen
Discotheken und Clubs auf Phuket
Phukets Barstrassen

Längere Öffnungszeiten für Bars, Clubs und Nachtlokale - Gute Nachrichten für Nachtschwärmer in Thailand Bild 1
Die Änderungen seien ein wichtiger Schritt, um das Nachtleben in den Haupttouristenzielen Thailands wiederzubeleben und die Wirtschaft des Landes, die stark vom Tourismus abhinge, weiter zu stärken.So soll der Tourismussektor weiter angekurbelt werden. Traisuree Taisaranakul, eine Sprecherin des Innenministeriums, erklärte, dass die Branche sich seit dem Ende der Corona-Pandemie noch nicht in dem Maße erholt hat, wie es die Behörden erhofft hatten.

Thailand rechnet für das Jahr 2023 mit etwa 28 Millionen ausländischen Gästen, was im Vergleich zu den 39,8 Millionen internationalen Urlaubern pro Jahr vor der Pandemie immer noch ein Rückgang ist. Als Teil der Bemühungen, insbesondere den wichtigen Markt aus China anzukurbeln, hat die thailändische Regierung bereits im September chinesischen Staatsbürgern die visafreie Einreise für 30 Tage ermöglicht.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Feiern


Königliche Barkenprozession - Royal Barqe Procession   14.06.2024
    Feierliche, farbenprächtige, historische Prozession auf dem Chao Phraya

Bangkok Pride setzt ein starkes Zeichen für Inklusion   06.06.2024
    200.000 Menschen in Bangkok feierten Pride und die bevorstehende Homo-Ehe

Khon Festival in Ayutthaya - Ein Spektakel thailändischer Kultur   30.05.2024
    Ein unvergessliches Erlebnis: Das magische Khon Festival hautnah erleben

Visakha Bucha: Thailands Heiliger Vesak Day am 22. Mai   19.05.2024
    Vesak Day - Thailands Spirituelles und Kulturelles Highlight

Phi Ta Khon Festival in Loei - 2024   12.05.2024
    Karneval oder Halloween Thaistyle - eines der schönsten Feste in Thailand

Raketen Festivals 2024 im Isan - Bun Bang Fai   12.05.2024
    Yasothon, Kalasin und Roi Et feiern im Mai spektakuläre Raketenfestivals

Thailands Feste - Irre Raketen, bunte Paraden und wildgewordene Geister   12.05.2024
    Unvergessliche Veranstaltungen und Partys von Mai bis Juli

Bangkok Pride 2024: Ein Fest der Liebe und Vielfalt   12.05.2024
    Celebration of Love: Die Highlights der Bangkok Pride Parade

Tag der Pflugzeremonie - Raek Na Khwan - Feiertag   10.05.2024
    Kulturelle Einblicke zum Royal Ploughing Ceremony Day

Deutscher DJ-Titan Roman Flügel heizt Bangkok EDM-Szene ein   05.04.2024
    HUH? - Ein Zusammentreffen deutscher und thailändischer DJ-Größen

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Feiern
Diese Seite Teilen: