Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
23.05.2024

Verkehr  

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen

Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen - Reisenews Thailand - Bild 1

Ab dem 12. Juni 2024 können ausgewählte Flüge von Bangkok Airways unter einem Lufthansa-Code direkt über die Lufthansa gebucht werden. Dies erweitert die Präsenz und das Streckennetz der Lufthansa in Südostasien erheblich, ohne dass die Fluggesellschaft selbst nach Südostasien fliegen muss.

Flüge ab dem Drehkreuz Bangkok, das von der Lufthansa selbst angeflogen wird, werden von Bangkok Airways durchgeführt. Insbesondere kleinere Ziele, die schwer durch das Star Alliance Netzwerk erreichbar sind, können nun einfacher im Rahmen einer einzelnen Buchung erreicht werden.

Flüge nach Phuket, Koh Samui, Trat, Chiang Mai, Lampang, Sukhothai in Thailand, Siem Reap und Phnom Penh in Kambodscha, Luang Prabang in Laos und Male auf den Malediven können direkt über die Lufthansa gebucht werden. Bei Code-Share-Flügen wird das Gepäck durchgebucht, sodass sich Reisende beim Umsteigen in Bangkok keine Sorgen machen müssen.

Bangkok Airways verfügt über eine Flotte von 11 x Airbus A319, 2 x Airbus A320 und 10 x ATR72. Ein besonderes Merkmal der Bangkok Air ist, dass sie allen Reisenden, unabhängig von der gebuchten Reiseklasse, an ausgewählten Flughäfen einen kostenlosen Lounge-Zugang gewährt.

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen - Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar Bild 1
Neben den Zielen innerhalb Thailands, wie Chiang Mai, Koh Samui, Phuket und Sukhothai, gehören auch internationale Ziele wie Luang Prabang, Male, Phnom Penh und Siem Reap zum Codeshare-Abkommen. Zusätzlich kann die Flugverbindung zwischen Singapur und Koh Samui unter einer LH-Flugnummer gebucht werden.

Warum nutzt die Lufthansa Bangkok Airways als Codeshare-Partner? Die Antwort ist einfach: Innerhalb Thailands ist Bangkok Airways der führende Anbieter von Inlandsflügen. Reisende haben oft keine andere Wahl, als Bangkok Airways zu nutzen. Ziele wie Lampang, Trat, Koh Samui oder Sukhothai werden ausschließlich von Bangkok Airways angeflogen. Diese Monopolstellung macht sich die Lufthansa nun zunutze.

Mehr zum Thema Verkehr


Skytrax vergibt die Medaillen für die besten Airlines   25.06.2024
    Qatar Airways erneut beste globale Fluggesellschaft

Hua Hin Flughafen: Ausbau und Umbenennung bis 2025 geplant   19.06.2024
    Phetch-Hua Hin International Airport: Ein künftiges Drehkreuz für Thailand

Thailand setzt auf Fernreisende aus Europa, USA und dem Nahen Osten   13.06.2024
    Mehr Flüge, Ermässigungen & Boni für höheres Touristenaufkommen

Swiss-Maschine muss Flug nach Thailand abbrechen   06.06.2024
    Wetterradar-Ausfall zwingt Swiss-Boeing zur Umkehr nach Zürich

Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf   30.05.2024
    Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord

Thailands Schritte zur Verbesserung der Barrierefreiheit der Airports   27.05.2024
    Erfahrungen aus erster Hand: Minister nutzt Rollstuhl auf Flughafenreise

Verbindung der Flughäfen: Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao   26.05.2024
    Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Thailand: Projektstart noch in diesem Jahr

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai   22.05.2024
    Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise

Koh Samui plant ehrgeiziges Kreuzfahrtterminal   22.05.2024
    Geplanter Baubeginn 2029 - Großes Interesse von mehreren Investoren

Verkehrssicherheit - Strengere Führerscheinkontrollen für Touristen   22.05.2024
    Behördliche Unterstützung zum Weg eines thailändischen Führerscheins

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: