Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf
11.09.2018

Maya Bay auf PhiPhi bleibt weiteren Monat geschlossen

Wiedereröffnung am 01. November geplant

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
 Reisenews Thailand - 3
Eine einmonatige Verlängerung der viermonatigen Schließung der Maya Bay auf Koh Phi Phi soll die vollständige Erholung von Korallenriffen, Mangrovengebieten und dem allgemeinen Ökosystem ermöglichen sowie Touristen vor starken Winden und hohen Wellen während dieser Zeit schützen .

Der Chef des Nophpharat Thara-Mu Ko Phi Phi Nationalparks, Woraphot Lomlim, sagt, die Entscheidung sei nach sorgfältiger Abwägung getroffen worden. Die Entscheidung, die Schließung von Maya Bay zu verlängern, wurde vom 25-köpfigen Beratungskomitee des Nationalparks Krabi unter dem Vorsitz des Provinzgouverneurs getroffen. Der Ausschuss sagt, dass der Nationalpark den Schutz der natürlichen Ressourcen priorisiert, während der Tourismus in den Hintergrund rückt.

"Maya Bay hatte seit seiner offiziellen Öffnung 1999 keine Chance, sich von den Auswirkungen des zunehmenden Tourismus zu erholen. Es ist eine natürliche Ressource der Welt - nicht nur exklusiv für Krabi-Menschen - die die Natur geschaffen hat. "

Unter Hinweis darauf, dass viele andere Attraktionen vom 15. Mai bis zum 15. Oktober in den vergangenen Jahrzehnten jährlich problemlos geschlossen wurden, sagte der Parkchef, die vorübergehende Schließung der Maya Bay und die anschließende Erweiterung seien erst dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt worden.

"Also, was beim ersten Mal gemacht wird, führt zu Kritik oder Problemen. Aber wir müssen alle auf die langfristigen Vorteile achten, nicht nur heute und morgen ", betonte er.

Quelle: The Nation Thailand
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken