Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf
02.10.2018

Maya Bay PhiPhi soll auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben

Sperre für Touristenattraktion

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
Die anfänglich geplante viermonatige Schließung von Maya Bay auf Koh Phi Phi konnte den Strandbereich nicht wie erwartet wieder herstellen. So hat die Nationalparkbehörde eine Anweisung herausgegeben, der die Schließung der Bucht verlängert.

Ursprünglich hätte die Bucht, die wegen nicht unerheblicher Umweltschäden durch Touristen im Mai geschlossen wurde, zum 01.September wieder für Touristen geöffnet werden sollen, dann wurde der Termin auf den 01.November verschoben und jetzt auf einen in fernerer Zukunft liegenden, noch unbekannten Termin.

Die Schliessungsanweisung bezieht sich sowohl auf Maya Bay als auch auf die Lo Sama Bay im Nationalpark Hat Nopparat Thara - Moo Koh Phi Phi, Krabi.

Worapot Lomli, der Chef der Nationalparkbehörde , sagte: "In der Maya Bay werden mehr als 1000 Korallen neu angesiedelt und in der Umgebung werden auch Bäume gepflanzt un man erkenne, dass es zu früh sei, die Maya Bay zum jetzigen Zeitpunkt zu öffnen."

Einige Experten sagen, dass vier Monate nicht ausreichten, um das Gebiet zu erholen, eine Situation, die jetzt vom Leiter der thailändischen Nationalparks Thanya Netithammakun in seinem Schreiben akzeptiert wurde, in dem die fortgesetzte Schließung angeordnet wurde.
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken