Mercedes-Benz baut Luxus E-Fahrzeuge in Thailand - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
05.02.2022

Wirtschaft  

Mercedes-Benz baut Luxus E-Fahrzeuge in Thailand

Der deutsche Konzern startet 2022 und will Vorsprung im Luxusmarkt

Mercedes EQS - Picture CC by Alexander Migl https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Alexander-93

ercedes EQS - Picture CC by Alexander Migl https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Alexander-93

Nachdem Mercedes in Thailand schon seit Jahren viele Benzin- und Diesel getriebene Fahrzeuge für den asiatischen Markt baut, begann in Thailand 2019 die Produktion von Akkus für e-Fahrzeuge. Nun wird die Mercedes-Benz Gruppe AG als erster großer Automobilhersteller Elektrofahrzeuge in Thailand bauen und noch in diesem Jahr mit der Produktion in Südostasiens größtem Automobilproduktionszentrum beginnen.

Der deutsche Autokonzern wird hier sein Flaggschiff, die elektrische Limousine EQS, bauen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Das Auto, das auf der ersten eigenen Elektroplattform von Mercedes basiert, kann nach Angaben des Unternehmens mit einer einzigen Ladung mehr als 700 km weit fahren.

Das Produktionsvolumen wird voraussichtlich gering sein, aber durch den frühen Einstieg in ein Segment, das bei wohlhabenden Fahrern beliebt ist, will Mercedes einen größeren Anteil am Luxusfahrzeugmarkt des Landes erobern.

Der Schritt ist auch Teil des Plans des Konzerns, bis 2030 zu einer reinen Elektroauto-Produktpalette überzugehen. Dies markiert den Beginn einer Ära der Elektrifizierung, sagte Roland Folger, CEO von Mercedes-Benz Thailand, gegenüber Reportern.

Obwohl das Unternehmen keine detaillierten Ergebnisse veröffentlicht hat, wird angenommen, dass es rund 10.000 Fahrzeuge produziert hat, was einem Marktanteil von etwa 1 % entspricht. Thailand ist der größte Automobilhersteller Südostasiens, aber bisher haben sich nur eine Handvoll Start-ups an die Herstellung von Elektromodellen gewagt.

Mehr zum Thema Wirtschaft


U-Tapao Aviation City - Megaprojekt für Thailands Ostküste   08.06.2024
    Luftfahrtstadt als Drehkreuz für Handel, Tourismus und Unterhaltung

THAI verkauft gesamte Boeing 777 und A380 Flotte   19.05.2024
    Flottenumbau bei Thai Airways: Verkauf von älteren Flugzeugen abgeschlossen

Von Schulden zu Gewinnen: Thailands Airline auf Erholungskurs   13.05.2024
    Kritische Stimmen - Preissteigerungen und Servicequalität unter der Lupe

Songkran-Festival übertrifft Thailands wirtschaftliche Erwartungen   25.04.2024
    Milliardeneinnahmen durch Thailand’s Neujahrs- und Wasserfest

Hotels im Süden Thailands profitieren von Besucheransturm   09.03.2024
    Massenweise Buchungen treiben die Preise nach oben

Thailand setzt auf deutsche Expertise für die E-Autoproduktion   25.02.2024
    Vize-Premier bereitet den Boden für eine nachhaltige Fahrzeugindustrie mit deutscher Hilfe

Thailand begrüßte 2023 über 28 Millionen Touristen   02.02.2024
    Das Land führt die Touristenzahlen der ASEAN-Länder im Jahr 2023 an

Thailand entdeckt bedeutende Lithiumvorkommen in Phang-nga   19.01.2024
    Enorme Herausforderung wirtschaftliche Vorteile und Umweltschutz in Einklang zu bringen

Eastern Aviation City - eine Zukunftsstadt entsteht   16.12.2023
    Luftfahrtstadt und Freihandelszone mit riesiger 24/7 Vergnüngungszone

Thailand plant Visabefreiung für 60 Tage für europäische Besucher   14.11.2023
    Ministerium für Tourismus strebt Erweiterung der Visafreiheit an

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wirtschaft
Diese Seite Teilen: