Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
08.01.2021

Covid-19  

Neuer Covid-Ausbruch verusacht leere Flieger

Laut Thai Air Asia hat der neue Ausbruch von Covid das Geschäft zerstört

 Reisenews Thailand - 1
In diesem Monat sind die Buchungen von Thai Air Asia um über 50% gesunken, und die Fluggesellschaft musste viele Flüge zusammenführen und stornieren. Einige Flugzeuge beförderten nur 20 bis 30 Passagiere, ein deutlicher Rückgang der Zahl vor nur zwei Monaten. Damals schien Thailand der Covid-Kugel ausgewichen zu sein, ohne dass es in mehreren Monaten zu einer Übertragung durch die Gemeinschaft gekommen wäre. Obwohl es bei den internationalen Ankünften noch Beschränkungen gab, erholte sich der Inlandsmarkt etwas.

„Wir haben uns gerade von der ersten Sperrung im letzten Jahr erholt. Trotz kaum Gewinn hätten wir zumindest eine konstante Einnahmequelle auf dem Inlandsmarkt haben können. Aber dieser Ausbruch neuer Fälle hat uns das Geschäft zerstört. “

Die thailändische Luftfahrtindustrie hat ein finanzielles Sicherheitsnetz in Form von zinsgünstigen Darlehen gefordert. Acht Fluggesellschaften haben sich zusammengetan, um der Regierung im vergangenen Jahr einen Vorschlag für eine finanzielle Unterstützung vorzulegen. Laut Tassapon haben die Fluggesellschaften PM Prayut Chan-o-cha sowie drei Ministern des Finanzministeriums und den zuständigen Banken alle erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt. Bisher haben sie keine Antwort erhalten.

Er sagt, dass thailändische Fluggesellschaften ums Überleben kämpfen und wenn der Markt im nächsten Monat nicht anzieht, könnten einige ihre Geschäfte einstellen.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: