Nok Air streicht einzige Strecke nach Mae Hong Son - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
11.04.2023

Verkehr  

Nok Air streicht einzige Strecke nach Mae Hong Son

Flugverkehr in die nordthailändische Stadt bis auf Weiteres eingestellt

Mae Hon Son Airport - Picture CC by Vyacheslav Argenberg -https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Photos_by_Vyacheslav_Argenberg

Nok Air - Picture CC by Aeroprints.com - http://www.aeroprints.com/

Flughafen Mae Hong Son Google Satellitenbild
Die Flüge von Nok Air zwischen Bangkok und dem Flughafen Mae Hong Son im Norden Thailands werden am 19. April eingestellt. Die Provinz, in der sich die beliebte Backpacker-Stadt Pai befindet, wird nur noch über die Straße erreichbar sein, da Nok Air die einzige Fluggesellschaft war, die den Flughafen kommerziell bediente.

Die Fluggesellschaft teilte mit, dass sie die Strecke Don Mueang - Mae Hong Son nicht mehr bedienen kann, weil sie ihre Q400-Flotte (Turboprop-Flugzeuge mit 80 Sitzplätzen) durch Boeing 787-800-Jets (189 Sitzplätze) ersetzt.

Die Handelskammer von Mae Hong Son äusserte dazu, dass ein 737-800-Jet auf der 30 mal 2000 Meter großen Landebahn des Flughafens von Mae Hong Son landen könnte. Schließlich hätte Thai Airways früher problemlos eine 747-400 nach Mae Hong Son geflogen. Die Strecke mit einem 189-sitzigen Flugzeug zu bedienen, sei jedoch unrentabel. Die 80-sitzigen Flüge seien oft voll, aber die Nachfrage sei nicht höher als das. Es müssten mindestens 100 Personen mitfliegen, damit sich der Flug mit grösseren Maschinen lohnt.

Mae Hong Son nur noch per Auto

Derzeit kann die Provinz nur auf drei Strecken mit dem Auto, Minibus oder Bus erreicht werden, nämlich


Nok Air streicht einzige Strecke nach Mae Hong Son - Flugverkehr in die nordthailändische Stadt bis auf Weiteres eingestellt Bild 1
Die meisten Touristen, die nach Pai reisen möchten, nehmen von Chiang Mai aus einen Minivan, was viel billiger ist als ein Flug und nur zwei bis drei Stunden dauert, allerdings wird für die steile und kurvenreiche Straße hinauf in die Berge, die 762 Kurven umfasst, jedoch dringend empfohlen, Medikamente gegen Autokrankheit einzunehmen.

Flughafen Korat verweist

Bewreits im September 2022 stellte Nok Air alle Flüge zwischen Chiang Mai und Nakhon Ratchasima ein, nur sechs Wochen nach der Eröffnung der Strecke, ebenfalls aus Gründen der Kosteneffizienz, und machte den Flughafen Korat zu einem Geisterflughafen.

Die Strecke hatte großes Potenzial, da sie die Hauptstadt des Nordens mit Korat, der Hauptstadt des Nordostens verband, was ansonsten 10,5 Stunden Fahrzeit erfordert. Die Flugroute sah also vielversprechend aus, als der Erstflug fast voll besetzt war. Doch mit der Zeit gingen die Passagierzahlen zurück, woraufhin Nok Air die Strecke wieder einstellte.


Mehr zum Thema Verkehr


Airbus rüstet A320ceo-Flotte von Thai Airways auf   30.05.2024
    Neue Sitzkonfiguration: Business und Economy auf Inlandrouten an Bord

Thailands Schritte zur Verbesserung der Barrierefreiheit der Airports   27.05.2024
    Erfahrungen aus erster Hand: Minister nutzt Rollstuhl auf Flughafenreise

Verbindung der Flughäfen: Don Mueang, Suvarnabhumi und U-Tapao   26.05.2024
    Hochgeschwindigkeitszugprojekt in Thailand: Projektstart noch in diesem Jahr

Lufthansa und Bangkok Airways schliessen Codeshare-Abkommen   23.05.2024
    Ein Dutzend neue Flugziele in Südostasien nun direkt über die LH buchbar

Wie bekommt man einen thailändischen Führerschein   22.05.2024
    Für Führerscheininhaber oder Fahrneulinge

Verkehrssicherheit - Strengere Führerscheinkontrollen für Touristen   22.05.2024
    Behördliche Unterstützung zum Weg eines thailändischen Führerscheins

Koh Samui plant ehrgeiziges Kreuzfahrtterminal   22.05.2024
    Geplanter Baubeginn 2029 - Großes Interesse von mehreren Investoren

Exklusivrechte für Grab an Flughäfen Phuket und Chiang Mai   22.05.2024
    Vorteil für Grab, Beutelschneiderei für die Passagiere wegen überhöhter Preise

BREAKING NEWS - Tragischer Unfall - Notlandung am Bangkok Aiport   21.05.2024
    Ein Toter und 30 Verletzte - Notlandung auf Suvarnabhumi Flughafen

Etihad - Stopover-Promotion: Gratis Übernachtungen in Abu Dhabi   13.05.2024
    Entdecke Abu Dhabis Schätze: Von Wüstensafaris bis zu Themenparks

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: