Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
23.02.2024

Verkehr  

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne

Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne - Reisenews Thailand - Bild 1

Der Flughafen Phuket, der mit einer Start- und Landebahn, acht Taxiways und fünf Flugsteigen rund um die Uhr betrieben wird, hat sich als der drittmeist frequentierte Flughafen Thailands etabliert. Mit einem Passagieraufkommen von 16,8 Millionen im Jahr 2017, rangiert er direkt hinter den beiden Hauptflughäfen in Bangkok.

Angesichts eines bemerkenswerten Anstiegs der Passagierzahlen, die sich von 2009 bis 2014 verdoppelt haben, wurde das Terminal T1 als Reaktion auf diese Entwicklung im September 2016 eingeweiht und dient seither dem internationalen Flugverkehr. Das ältere Terminal T2 hingegen wird für Inlandsflüge genutzt. Die Erweiterung von 2016 war allerdings nur für 12,5 Millionen Passagiere ausgelegt, was den Airport beständig überfordert, sich in langen Wartezeiten und langen Schlangen, sowohl bei der Einreise, als auch bei der Flugabfertigung führt. Aus diesem Grund soll der Flughafen nun weiter ausgebaut werden.

Eine bevorstehende öffentliche Anhörung, zielt darauf ab, die Öffentlichkeit in die Pläne zur nächsten Erweiterung des Flughafens einzubeziehen. Im Zentrum der Diskussion steht der Bericht zur Umweltverträglichkeitsprüfung für die Phase-2-Erweiterung, welche die Kapazität des Flughafens auf 18 Millionen Passagiere pro Jahr erhöhen soll, ohne den momentanen Zustand, die Kapazitätslimits ständig zu überschreiten.

Direktflüge nach Phuket ab Frankfurt oder München


Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne - Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen Bild 2
Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne - Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen Bild 1
Monchai Tanode, der General Manager des Phuket Airports, erläuterte die Details des "Phuket Airport Entwicklungsplans, Phase 2 (2023 - 2027)", der nicht nur das Luftverkehrsaufkommen von 20 auf 25 Flüge pro Stunde steigern, sondern auch mit Kosten von 6 Milliarden Baht Ca. 160 Mio. EUR) verbunden sein wird.

Diese ambitionierte Erweiterung umfasst die Hinzufügung neuer Flugzeugparkbuchten, den Bau eines neuen Bereichs für Bodendienstgeräte. Zusätzlich wird das internationale Terminal ausgebaut, was den Bau von Passagier- und Unterstützungsgebäuden einschließt und eine Brücke, die die Hauptgebäude des Flughafens miteinander verbindet. Zu den weiteren geplanten Verbesserungen gehören die Modernisierung des Wasserversorgungssystems, des elektrischen Systems und der Kläranlage des Flughafens, mit einem geplanten Baubeginn bis November 2024.

Die öffentliche Anhörung ist nicht nur ein wesentlicher Bestandteil des Genehmigungsprozesses für die EIA, sondern bietet auch Anwohnern in einem Fünf-Kilometer-Radius um den Flughafen, die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung ihrer Umwelt teilzunehmen. Die Ergebnisse und Rückmeldungen aus dieser Anhörung fließen direkt in den EIA-Bericht ein, der dem Büro für natürliche Ressourcen und Umweltpolitik und Planung vorgelegt wird.

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne - Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen Bild 3
Die Durchführung der EIA, geleitet von Seatec Consulting Engineers und STS Green Co Ltd, hat bereits zu einem Entwurfsbericht geführt, der öffentlich zugänglich gemacht wurde und die Auswirkungen auf Lärm, Vibration und Luftverschmutzung dokumentiert. Darüber hinaus wurden im Rahmen des Konsultationsprozesses lokale Treffen in den Gemeinden Mai Khao und Sakhu abgehalten, um die Anliegen und Vorschläge der Anwohner direkt aufzunehmen und in die Planung einzubeziehen.

Mit der geplanten Erweiterung und den umfassenden Verbesserungsmaßnahmen unterstreicht der Flughafen Phuket sein Engagement für nachhaltiges Wachstum und eine positive Entwicklung der Infrastruktur, die den Anforderungen und Erwartungen sowohl der Reisenden als auch der lokalen Gemeinschaft gerecht wird.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Samuis Himmel öffnet sich für die Welt: Flughafenerweiterung geplant   10.04.2024
    Thailand im Wandel: Samui setzt auf noch mehr Besucher

Grab-Servicezentrum am Flughafen Suvarnabhumi eröffnet:   29.03.2024
    Rund um die Uhr Service: Grab-Counter erleichtert Passagieren die Anreise

Über 10.000 Beschwerden gegen Thailands Taxi-Dienste   24.03.2024
    Thailands Verkehrsministerium nimmt Taxi-Probleme ins Visier

Zukunftsprojekt - 2 Milliarden Baht für Phayaos neuen Flughafen   19.03.2024
    Phayao hebt ab - Airport soll Nordthailands Tourismus beflügeln

Thailands Straßengemetzel   15.03.2024
    Die Häfte aller Motorradfahrer hat keinen Führerschein - fast zwei Tote PRO STUNDE

Fluggesellschaften senken Preise für nationale Songkran-Flüge   12.03.2024
    Transportunternehmen bereiten sich auf den Ansturm von Passagieren vor

Thai VietJets Politik für behinderte Passagiere unter Beschuss   01.03.2024
    Skandal? Thai VietJet verweigert gebuchten Fluggästen mit Behinderung die Mitnahme

Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: