Quarantänedauer könnte auf 7 Tage reduziert werden - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
25.09.2020

Covid-19  

Quarantänedauer könnte auf 7 Tage reduziert werden

Tourismusministerium plant Verkürzung der Quarantänezeit

Quarantänedauer könnte auf 7 Tage reduziert werden - Reisenews Thailand - Bild 1

Quarantänedauer könnte auf 7 Tage reduziert werden - Reisenews Thailand - Bild 2

Die Regierung ist derzeit äußerst vorsichtig mit ihren Plänen, die Grenzen für internationale Ankünfte wieder zu öffnen. In einem heutigen Bericht der Bangkok Post sagt der Tourismusminister jedoch, die Anzahl der gewährten Besucher zu könnte erhöht werden, wenn die ersten beiden Gruppen von Ankommenden, insgesamt 300 ausländische Touristen, die 14-tägige Quarantänezeit ohne Infektionen beenden würden. Dann könne auch über eine Verkürzung der Quarantänezeit (ASQ) auf nur noch 7 anstelle der bisherigen 14 Tage nachgedacht werden. Besucher müssten dann sowohl bei der Ankunft, als auch mehrfach während der Quarantäne und erneut vor der dem Ablauf der 7 Tage getestet werden.

Er bemerkte weiterhin, dass nur 300 Touristen pro Woche werden nicht ausreichen würden, um den Betreibern der touritischen Unternehmen zu helfen. Die Anzahl der Gäste müsse jedoch den Möglichkeiten der Beschäftigten im Gesundheitswesen entsprechen, die die Touristen in Quarantäne betreuen. Eine Verkürzung der Quarantänezeit könne dazu führen, dass mehr Besucher angezogen würden, insbesondere angesichts der hohen Kosten für den Aufenthalt in bestimmten alternativen staatlichen Quarantäneeinrichtungen, die die Touristen selbst tragen müssten, so der Tourismusminister.

Es wird davon ausgegangen, dass das Tourismusministerium mit privaten Krankenhäusern Gespräche über die Bereitstellung zusätzlicher Arbeitskräfte geführt hat, um die Durchführung von Tests an Flughäfen zu erleichtern. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ankünfte in Quarantäneeinrichtungen zu testen, um Verzögerungen an den Ankunftsterminals des Flughafens zu vermeiden. Derzeit kann zum Beispiel das Gesundheitsamt der Provinz Phuket maximal 1.000 Tests pro Tag durchführen.

Mehr zum Thema Covid-19


Enormer Anstieg der Covid-Neuinfektionen   09.07.2022
    Mehrere Cluster lassen die Infektionszahlen stark ansteigen

Thailand will Maskenpflicht abschaffen   24.05.2022
    Die Lockerung der Pandemiebeschränkungen soll bereits Mitte Juni in Kraft treten

Auch nach Erklärung zur Endemie weiterhin Maskenpflicht   12.05.2022
    Das Tragen von Masken könnte noch für längere Zeit obligatorisch sein

Trauriger Rekord mit über 100 Covid-Opfern am Tag   11.04.2022
    Kliniken müssen sich auf weiteren Anstieg von Covid-Patienten nach Songkran vorbereiten

Kontaktpersonen von Infizierten müssen für 10 Tage in Quarantäne-Hotels   24.03.2022
    PHUKET: Touristen mit hohem Kontaktrisiko müssen in Phuket weiterhin unter Quarantäne bleiben

Thailändisches Kabinett verlängert die Covid-19-Notverordnung erneut   23.03.2022
    Weiter Ausnahmezustand bis zum 31. Mai

Rückkehr von Test & Go gefordert   18.01.2022
    Gesundheitsminister will Wiedereinführung vorschlagen

Covid-Versicherung für Reisende mit leichten Symptomen   13.01.2022
    Thailand will Deckungslücke ausländischer Versicherungen schliessen

Gesundheitsminister schlägt Abschaffung quarantänefreier Einreise vor   20.12.2021
    Anutin will Wiedereinführung einer obligatorischen Quarantäne und Abschaffung von Test & Go

Covid-News Thailand - 14. Dez. 2021   14.12.2021
    Infektionen, Impfungen, Hospitalisierungen, Ländervergleich

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: