Regierungsdurcheinander bei Covid-Kosten vom Feinsten - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.05.2021

Covid-19  

Regierungsdurcheinander bei Covid-Kosten vom Feinsten

Phuket-Schnelltest ab 15.Mai nicht mehr kostenlos - oder doch?

Regierungsdurcheinander bei Covid-Kosten vom Feinsten - Reisenews Thailand - Bild 1

Das Wirrwar bezüglich der Kosten für Covid-Tests und Behandlungen treibt seine Blüten.

Der Antigen-Schnelltest für thailändische Staatsangehörige am Flughafen oder am Phuket Check Point bei der Einreise auf die Insel auf der Straße, soll ab dem 15. Mai auch für Thais nicht mehr kostenlos sein, hat der Gouverneur von Phuket bestätigt. Einige Ausländer hatten sich darüber geärgert, dass der Test für Thais kostenlos ist, während Ausländer 500 Baht (rund 14.- EUR) dafür bezahlen müssten.

Während also der Gouverneur von Phuket sagt, dass die Tests bezahlt werden müssten, sagt ein Manager der Gesundheitswesens der Regierung in Bangkok, dass alles was Covid betrifft für alle Bürger überall kostenlos sei. Ob Tests, Behandlungen, Impfungen und auch Nachbehandlungen seien selbst in Privatkliniken kostenfrei zu erbringen.

Tharet Kratnairawiwong, Direktor der Abteilung für die Unterstützung des Gesundheitswesens, sagte gegenüber Daily News, dass alles, von Tests, über Medikamente, Zimmer, die Ausrüstung der Ärzte und Krankenwagen, frei sei. Sogar die Nachbehandlung für diejenigen, die unter den Symptomen der Covid-Impfungen leiden, sei abgedeckt.

Und falls Privatkliniken oder andere auf die Idee kämen, von den Bürgern für Covid-Tests oder Behandlungen Geld zu verlangen, würden diese Ihrer Direktoren damit ins Gefängnis bringen. Alles, was mit Covid-19 zu tun hat, sei kostenlos, und diejenigen, die das Gesetz brechen, würden für drei Jahre ins Gefängnis geschickt und müssten 40.000 Baht Strafe zahlen. Die Krankenhäuser könnten sich ihr Geld über das Universal Healthcare Schema - die so genannte Gold Card - zurückholen, die dann bei einem speziellen Fonds beantragt wird.

Wir gehen jetzt trotzdem mal davon aus, dass der Gouverneur von Phuket nicht ins Gefängnis muss ;-)

Mehr zum Thema Covid-19


Enormer Anstieg der Covid-Neuinfektionen   09.07.2022
    Mehrere Cluster lassen die Infektionszahlen stark ansteigen

Thailand will Maskenpflicht abschaffen   24.05.2022
    Die Lockerung der Pandemiebeschränkungen soll bereits Mitte Juni in Kraft treten

Auch nach Erklärung zur Endemie weiterhin Maskenpflicht   12.05.2022
    Das Tragen von Masken könnte noch für längere Zeit obligatorisch sein

Trauriger Rekord mit über 100 Covid-Opfern am Tag   11.04.2022
    Kliniken müssen sich auf weiteren Anstieg von Covid-Patienten nach Songkran vorbereiten

Kontaktpersonen von Infizierten müssen für 10 Tage in Quarantäne-Hotels   24.03.2022
    PHUKET: Touristen mit hohem Kontaktrisiko müssen in Phuket weiterhin unter Quarantäne bleiben

Thailändisches Kabinett verlängert die Covid-19-Notverordnung erneut   23.03.2022
    Weiter Ausnahmezustand bis zum 31. Mai

Rückkehr von Test & Go gefordert   18.01.2022
    Gesundheitsminister will Wiedereinführung vorschlagen

Covid-Versicherung für Reisende mit leichten Symptomen   13.01.2022
    Thailand will Deckungslücke ausländischer Versicherungen schliessen

Gesundheitsminister schlägt Abschaffung quarantänefreier Einreise vor   20.12.2021
    Anutin will Wiedereinführung einer obligatorischen Quarantäne und Abschaffung von Test & Go

Covid-News Thailand - 14. Dez. 2021   14.12.2021
    Infektionen, Impfungen, Hospitalisierungen, Ländervergleich

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: