Roadmap zur Lösung des Verkehrschaos in Chiang Mai - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
09.01.2024

Verkehr  

Roadmap zur Lösung des Verkehrschaos in Chiang Mai

Verkehrssystem im Wandel: Von Straßenausbau bis hin zu ÖPNV Bahnsystemen

Roadmap zur Lösung des Verkehrschaos in Chiang Mai - Reisenews Thailand - Bild 1

Das Verkehrschaos in Chiang Mai hat in den letzten Jahren stark zugenommen und ist zu einem drängenden Problem in der Stadt geworden. Die steigende Anzahl von Fahrzeugen auf den Straßen, insbesondere von Autos und Motorrädern, hat zu überfüllten Straßen und Staus geführt, die oft Stunden dauern können.

Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Lebensqualität der Bewohner, sondern auch auf die Umwelt, da die Luftqualität in Chiang Mai aufgrund der hohen Verkehrsdichte stark beeinträchtigt ist. Ein weiteres Problem ist die begrenzte Verfügbarkeit von Parkplätzen in der Innenstadt, was dazu führt, dass viele Fahrzeuge auf den Straßen geparkt werden und den Verkehrsfluss behindern.

Nun reiste der stellvertretende Verkehrsminister Surapong Piyachote am Sonntag nach Chiang Mai, um die Pläne des Ministeriums zur Verbesserung der Verkehrssituation der nördlichen Provinz zu besprechen. Er traf sich mit dem Gouverneur von Chiang Mai und Vertretern aus relevanten Sektoren, um die damit verbundenen Bemühungen zu erörtern.
Der Minister betonte, dass die Maximierung der Effizienz des Transportwesens der Provinz von entscheidender Bedeutung für die Wirtschaft der Stadt sei, insbesondere für den Tourismus und dass die folgenden Pläne auch unter Berücksichtigung des Wohlergehens und der Identität der lokalen Bevölkerung umgesetzt würden.

Strassenausbau

Roadmap zur Lösung des Verkehrschaos in Chiang Mai - Verkehrssystem im Wandel: Von Straßenausbau bis hin zu ÖPNV Bahnsystemen Bild 1
Der erste Teil des Planes der Regierung umfasst den Ausbau von Straßen, darunter ein Plan für die erste Ringstraße Muang Chiang Mai, eine 18 km lange Verkehrsverbindung, die die Autobahn Nr. 11 mit der Autobahn Nr. 1141 verbindet, sowie die dritte Ringstraße Muang Chiang Mai, eine 53 km lange Straße an der Autobahn Nr. 121.

Desweiteren soll die dritte Ringstraßenkreuzung Muang Chiang Mai und die Umgehungsstraßen im Bezirk Mae Rim und im Bereich Muang Thon Pao ausgebaut werden. Dieser Teil des Plans befindet sich allerdings derzeit erst in der Phase der Kostenschätzung für die Enteignung.

ÖPNV Bahn und Bussystem

Roadmap zur Lösung des Verkehrschaos in Chiang Mai - Verkehrssystem im Wandel: Von Straßenausbau bis hin zu ÖPNV Bahnsystemen Bild 2
Der zweite Teil des Verkehrsplanes umfasst ein grösseres Projekt für den öffentlichen Verkehr in Chiang Mai, bestehend aus einem Nahverkehrs-Hauptbahnsystem und einem Zubringerbussystem.

Das Bahnsystem soll in drei Hauptlinien unterteilt werden:

Das Zubringerbussystem soll voraussichtlich 89 km auf sieben Hauptstrecken und 85 km auf sieben zusätzlichen Strecken abdecken.

Der Planungen umfassen ausserdem den Bau eines leichten Schienenverkehrs-Projekts zwischen dem Nakhon Ping Hospital und der Mae Hia Saman Samakkee-Kreuzung sowie einen Hochgeschwindigkeitszug von der Provinz nach Bangkok, wobei letzteres ein gemeinschaftliches Projekt zwischen Thailand und Japan ist.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Thai VietJets Politik für behinderte Passagiere unter Beschuss   01.03.2024
    Skandal? Thai VietJet verweigert gebuchten Fluggästen mit Behinderung die Mitnahme

Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

Schnellere Einreise - 200 zusätzliche Beamte für Suvarnabhumi   19.02.2024
    Nach Drohung der Regierung ergreifen Verantworliche neue Maßnahmen

Thailands Verkehrsminister droht Thai Airways mit Vertragskündigung   14.02.2024
    Schwache Leistungen des Thai Air Ground Service füht zu Beschwerden

Thai Airways bestellt 45 Boeing 787-Flugzeuge   09.02.2024
    Wechsel zu GE-Triebwerken: Ein neues Kapitel für die THAI

Airport Ansturm erwartet - mit Wartezeiten muss gerechnet werden   02.02.2024
    Airport erwartet 2,36 Millionen Passagiere während des chinesischen Neujahrsfestivals

Thailands AOT plant Wasserflugzeug-Terminal   23.01.2024
    Phuket setzt auf Wasserflugzeuge, um den Küstentourismus anzukurbeln

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: