Rote Flaggen an Phukets Stränden - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
30.05.2022

Phuket  

Rote Flaggen an Phukets Stränden

Gefährliche Wellen, Strudel und Unterströmungen an der Andamanenküste

Rote Flaggen an Phukets Stränden - Reisenews Thailand - Bild 1

Rote Flaggen an Phukets Stränden - Reisenews Thailand - Bild 2

An vielen Stränden in Phuket wurden rote Flaggen gehisst, um Touristen vor dem Schwimmen zu warnen, nachdem das thailändische Wetteramt vor schweren Wellen in der Andamanensee gewarnt hatte, während kleinen Booten geraten wurde, bis zum 30. Mai an Land zu bleiben.

Beamte der zuständigen Behörden in Phuket begannen damit, mehrere beliebte Touristenattraktionen wie Patong Beach, Surin Beach, Nai Harn Beach, Kata Beach und Karon Beach zu kontrollieren und Touristen davor zu warnen, wegen des starken Windes und der hohen Wellen im Meer zu baden. Die Behörden hängten auch rote Flaggen auf, um den Touristen das Schwimmen im Wasser zu verbieten.

Dies geschah nach der Ankündigung des thailändischen Wetterdienstes, dass aufgrund des starken Südwestmonsuns, der über der Andamanensee, den südlichen Provinzen und dem Golf von Thailand herrscht, starke Winde in der Andamanensee vorhergesagt werden. Dies führte auch zu starken windbedingten Wellen, die in der Andamanensee eine Höhe von 2 bis 3 Metern und in Gebieten mit Gewittern eine Höhe von über 3 Metern erreichen können.

Rettungsschwimmer forderten die Touristen auf, ihre Anweisungen zu befolgen und wiesen darauf hin, dass die am Strand angebrachten "roten Flaggen" sehr gefährliche Stellen markierten, an denen Wellen und Strudel auftreten können, die lebensbedrohlich sein können. Die "gelb-roten Flaggen" waren als Stellen gekennzeichnet, an denen Touristen unter strenger Aufsicht der Rettungsschwimmer im Meer schwimmen dürfen.

Rote Flaggen an Phukets Stränden - Gefährliche Wellen, Strudel und Unterströmungen an der Andamanenküste Bild 1
Bitte haltet Euch unbedingt an die Strandbeflaggung. Jedes Jahr ertrinken mehrere Menschen an Phukets Stränden, die meinen so gut schwimmen zu können, dass ihnen die Strömungen nichts anhaben können. Damit liegen sie aber völlig falsch, denn selbst die besten Schwimmer haben keine Chance.

Mehr zum Thema Phuket


Wieder Sturzfluten auf Phuket   24.11.2022
    Überschwemmungen und Verkehrschaos auf der Ferieninsel

Wiedereröffnung des Siam Niramit Phuket   11.11.2022
    Eine der grössten Bühnenproduktionen der Welt öffnet wieder seine Pforten

Brand-Evakuierungsübung in der Soi Bangla   13.08.2022
    Nach einer Inspektion im Wilden Viertel von Phuket kommt am Donnerstag eine Übung

Affenpocken-Infizierter flüchtet aus Phuket-Klinik   22.07.2022
    Thailands erster Fall von Affenpocken entkommt aus Krankenhaus

Phukets Tsunami-Evakuierungsübung   20.07.2022
    Heute um 14:00 Uhr Ortszeit beginnt die angekündigte Übung

Phuket begrüsst Thai-Touristen mit roten Flaggen   14.07.2022
    Wenige Strandbesucher den ersten Tagen der 5 langen Feiertage auf Phuket

Tsunami-Evakuierungsübung auf Phuket   07.07.2022
    Am 20. Juli findet eine Testübung auf der Ferieninsel statt

Chaos - Gouverneur widerruft Aufhebung der Maskenpflicht   03.06.2022
    Gesichtsmaskenpflicht auf Phuket wird nach einem Tag wieder in Kraft gesetzt

Phuket erlässt Maskenpflicht im Freien   02.06.2022
    Das Hin und her mit den Masken geht weiter

Andamanda Wasserpark Phuket   26.05.2022
    Ein neuer, riesiger Wasserpark eröffnet auf der Ferieninsel

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket
Diese Seite Teilen: