Russische mafiöse Banden breiten sich auf Phuket aus - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
20.02.2023

Phuket  

Russische mafiöse Banden breiten sich auf Phuket aus

Das Eindringen russischer Banden in die Wirtschaft besorgt Unternehmer

Russische mafiöse Banden breiten sich auf Phuket aus - Reisenews Thailand - Bild 1

Das Hotel- und Gaststättengewerbe auf Phuket steht vor dem Problem, dass ausländische mafiöse Banden zunehmend in die Geschäfte auf der Urlaubsinsel verwickelt sind. Führungskräfte der Branche sind besorgt darüber, dass Ausländer die Gesetze ausnutzen, um ihre eigenen Geschäfte zu führen, und gleichzeitig Jobs annehmen, die nur für Einheimische legal sind.

Der Gründer der Kata Group Resorts, Pramookpisitt, sprach auf einer kürzlich abgehaltenen Sitzung über Tourismusfragen in den drei Andamanenprovinzen Phuket, Krabi und Shang Nga und erklärte, dass einige Ausländer gegen die Vorschriften für Arbeitsplätze verstoßen, die Thais vorbehalten sind.

Zu den Unternehmen, die derzeit von Ausländergruppen betrieben werden, gehören Taxidienste und Unterkünfte, wobei einige Ausländer Villen und Eigentumswohnungen, die während der Covid-19-Pandemie verlassen wurden, mieten und sie dann wieder an ihre Landsleute weitervermieten - und dies oft zu stark überhöhten Preisen. Pramookpisitt erklärte, dass es sich dabei hauptsächlich um Russen handelte.

Pramookpisitt äußerte die Befürchtung, dass ausländische Mafiagruppen die Kontrolle über die Insel übernehmen könnten, ähnlich wie es vor einigen Jahrzehnten in Pattaya geschah, und forderte den Minister für Tourismus und Sport, Phiphat, auf, sich mit diesen Bedenken auseinanderzusetzen.

Russische mafiöse Banden breiten sich auf Phuket aus - Das Eindringen russischer Banden in die Wirtschaft besorgt Unternehmer Bild 1
Geschäftsinhaber rund um die Bangla Road beklagen sich auch über die Zunahme russischer Prostituierter, die in die Gegend eingedrungen sind und Probleme für die örtliche Sexindustrie verursachen. In den Massagesalons sind alle angespannt. Unten in der Walking Street, in den Bars für Mädchen, ist die Aufregung groß. Die russische Bruderschaft (bratva), bringt einen ganz neuen Stil von Gewalt und Vergewaltigungen in das in Thailand eigentlich friedliche Sexgewerbe.

Phiphat räumte die wachsenden Probleme und zunehmenden Beschwerden ein und versicherte den Führungskräften der Branche, dass die Behörden der Sache nachgehen würden. Er sei sicher, dass die meisten Thais es nicht tolerieren, wenn Ausländer versuchten, ihnen die Arbeit zu stehlen. Die Behörden verschiedener Stellen würden sich mit der Angelegenheit befassen, und der Premierminister habe bereits die Königlich Thailändische Polizei angewiesen, hart dagegen vorzugehen.

Neben dem Problem ausländischer Mafiagruppen haben sich Einheimische und Touristen auch über Mängel in der Infrastruktur in den drei Andamanenprovinzen beschwert.


Um diese Probleme zu lösen, plant das Ministerium, die drei Provinzen als "Andamanisches Dreieck" zu vermarkten, so Tourismusminister Phiphat. Phuket würde als Zentrum des Dreiecks gefördert, während Phang Nga und Krabi als kohlenstoffarme Städte mit Schwerpunkt Ökotourismus beworben würden. Das Ministerium würde auch für den Bezirk Khlong Thom in Krabi als Kurort werben, da die Gegend für ihre heißen Quellen bekannt sei.

Mehr zum Thema Phuket


Phuket auf dem Weg zu nachhaltigem Tourismus   17.12.2023
    Abfalltrennung als Schlüssel zur Reduzierung von Treibhausgasen in Phuket

Alle drei Tage stirbt ein Mensch auf Phukets Strassen   07.12.2023
    Zunahme von Verkehrsunfällen erfordert dringende Maßnahmen

Mit Blaulicht ins Bett - Polizei fährt betrunkene Touristen nach Hause   28.11.2023
    Sicherheitsnetz für Nachtschwärmer: Patong-Polizei startet Taxi-Initiative

Sonderbehandlung für Russen - Thailands spezielle Visapolitik   14.11.2023
    Drastischer russischer Einfluss auf Phukets Tourismus und Immobilien

Patong Karneval 2023 - Farbenfroher Start in Phukets Hochsaison   09.11.2023
    Patong in Feststimmung: Der 37. Phuket Carneval steht vor der Tür

Patong erhält einen kreisförmigen Linienbusverkehr   19.10.2023
    HopOn Busse auf festen Routen an Phukets Patong in Planung

Heftige Unwetter und Überschwemmungen auf Phuket   23.09.2023
    Philippinischer Sänger gerät unter umstürzenden Strommasten

Todesopfer auf Phukets Strassen verdoppelt - allle 2 Tage ein Toter   13.09.2023
    Erschreckende Zahlen und besorgniserregende Hilflosigkeit aus Phuket

The Nai Harn erhält Gold Level Green Hotel Auszeichnung   12.09.2023
    Nachhaltigkeitspreis geht zum zweiten Mal in Folge an den Nai Harn Beach

Taxiosi-Tumult in Phuket - Die Digitalisierung rüttelt am Taxistand!   09.09.2023
    Grab & Co. in Phuket - Wenn Apps das organisierte Taxi-Business ins Wanken bringen!

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket
Diese Seite Teilen: