Sandbox News aus Phuket - Do. 07. Okt. 2021 - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
07.10.2021

Phuket  

Sandbox News aus Phuket - Do. 07. Okt. 2021

42.000 Touristen seit Juli - Steigerungen wegen Sandbox-Verkürzung erwartet

Sandbox News aus Phuket - Do. 07. Okt. 2021 - Reisenews Thailand - Bild 1

Mehr als 42.000 internationale Reisende sind zwischen dem 1. Juli und dem 5. Oktober nach Phuket geflogen und haben laut der thailändischen Tourismusbehörde (TAT) mehr als 2 Milliarden Baht für die Wirtschaft generiert.

Seit dem 1. Oktober hat die Regierung die Quarantänezeit für vollständig geimpfte internationale Besucher im Rahmen der Sandbox-Regelung auf sieben Tage verkürzt, so dass Touristen, die in Phuket landen, zu anderen beliebten Zielen in Krabi, Khao Lak, Koh PhiPhi, Koh Yao Yai und Koh Yao Noi, Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao in der Provinz Surat Thani weiterreisen können.Sie können an diesen Reisezielen sieben Tage bleiben, statt wie bisher 14 Tage, bevor sie in andere Teile Thailands weiterreisen können.

Der Direktor des TAT Phuket, Nanthasiri Ronnasiri, sagte, dass Phuket im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 5. Oktober 42.006 Besucher begrüßen konnte. Die meisten waren Fernreisende aus den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Israel, Frankreich und Deutschland. Sie erwirtschafteten bis zu 2 Milliarden Baht (rund 52 Mio EUR), was Ausgaben von rund 1.240 EUR pro Tourist entspricht. Das TAT ist optimistisch, dass die Zahl der Touristen, die den Sandkasten von Phuket besuchen, steigen wird.

Phuket Hotel Amari Coral
Die Gesamtzahl der Zimmerreservierungen in den von der Safety and Health Administration (SHA) Plus zertifizierten Hotels beläuft sich von Juli dieses Jahres bis Februar nächsten Jahres auf 754.777 Übernachtungen, darunter 168.759 Übernachtungen im Oktober.

In der Zwischenzeit sagt der Gesundheitschef der Provinz Phuket, Dr. Kusak, dass die Covid-19-Infektionsrate rückläufig ist. In der vergangenen Woche lag die tägliche Infektionsrate bei 170-180 Personen. Am Dienstag wurden vier positive Fälle unter den Einreisenden der Phuket-Sandbox-Programm gefunden, zusätzlich zu den 175 lokalen Infektionen.

Sandbox News aus Phuket - Do. 07. Okt. 2021 - 42.000 Touristen seit Juli - Steigerungen wegen Sandbox-Verkürzung erwartet Bild 2
In den Krankenhäusern werden noch 3.993 Patienten wegen Covid-19 behandelt. Etwa 22 % davon waren Patienten mit mit leichteren Erkrankungssymptomen und 28 % mit schweren Erkrankungen. In Phuket seien noch 2.367 Betten für Covid-19-Patienten verfügbar, so der Gesundheitschef. Über die wundersame Bettenvermehrung auf Phuket hatten wir berichtet.

Was das Verhältnis der geimpften Personen in Phuket betrifft, so hatten 88,13 % der 547.548 Personen ihre erste Impfung erhalten, 83,34 % die zweite Dosis und 41,36 % eine dritte Dosis.

Ob nun die Anzahl der Touristen auf Phuket wirklich so steigt, wie es die Behörden gerne sehen würden, bleibt abzuwarten, denn zuerst einmal könnte der Effekt der breiteren Verteilung einen kleinen Dämpfer verursachen, nachdem sich einige der ankommenden Touristen wohl auch direkt nach PhiPhi, Khao Lak oder Krabi aufmachen werden und Phuket links liegen lassen. Ausserdem ist das Oktober- und Novemberwetter meistens für Urlaube an der Andamanensee nicht wirklich immer das Beste.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket
Diese Seite Teilen: