Sandbox News aus Phuket - Do. 26. Aug. 2021 - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
26.08.2021

Phuket  

Sandbox News aus Phuket - Do. 26. Aug. 2021

Rekord von 189 Covid-19-Infektionen auf Phuket - über 800 pro Woche

Sandbox News aus Phuket - Do. 26. Aug. 2021 - Reisenews Thailand - Bild 1

Entwicklung der Neuinfektionen Covid August 2021

Phuket liegt beim fast 10-fachen der ursprünglichen Schwelle für eine Änderung oder Einstellung der Sandbox. Die Schwelle um entweder die Maßnahmen zu verschärfen, oder aber das Sandboxprogramm zu beenden, lag ursprünglich bei maximal 90 Neuinfektionen pro Wochen und einem Limit bei der Belegung der Betten in den Kliniken. Allerdings hatte die Regierung von Phuket am 20. August kurzerhand die Regeln geändert und sich damit mehr oder minder einen Freibrief ausgestellt. Wir hatten berichtet.


Die Zahl der wöchentlichen Covid-19-Meldungen in Phuket hat, die Marke von 800 überschritten, da in fünf der letzten sieben Tage mehr als 100 Menschen infiziert wurden und die Gesamtzahl der sieben Tage nun bei über 800 neuen lokalen Covid-19-Infektionen liegt. Nach Angaben des Gesundheitsamtes der Provinz Phuket wurde gestern ein neuer Tageshöchststand von 189 verzeichnet.

79 weitere mögliche Fälle wurden mit Antigen-Testkits aufgedeckt, gelten aber erst dann als offiziell, wenn die Patienten mit zuverlässigeren RT-PCR-Tests untersucht worden sind. 444 Personen befinden sich in Covid-19-Betreuungszentren, die für Personen eingerichtet wurden, die mit einem Antigen-Testkit positiv getestet wurden, aber noch nicht mit einem RT-PCR-Test als positiv oder negativ bestätigt wurden.

Die Gesamtzahl der inländischen Infektionen in Phuket seit Anfang April beträgt 3.070. Nach der gestrigen Entlassung von 44 Personen wurden insgesamt 1.729 Personen aus der medizinischen Versorgung oder Überwachung entlassen, während 1.226 Personen weiterhin im Krankenhaus oder unter medizinischer Überwachung bleiben.




Gestern befanden sich 110 Personen mehr als vorgestern in medizinischer Behandlung oder Überwachung. Insgesamt sind derzeit 958 Krankenhausbetten belegt, 63 mehr als vorgestern. Nach der kontinuierlichen Aufstockung der Betten - gestern kamen 43 neue hinzu - sind in Phuket noch 443 Betten verfügbar. Mit insgesamt 1.401 Krankenhausbetten in der Provinz ist die Belegungsrate nun auf knapp über 68 % gesunken, gegenüber 79,5 % vor einigen Tagen.

Von den Patienten, die sich derzeit in ärztlicher Behandlung oder unter ärztlicher Aufsicht befinden, befinden sich 31 in intensivstationärer Behandlung, 327 als Patienten mit mittelschweren Symptomen und 411 haben nur leichtere Symptome.

Seit dem Beginn der dritten Welle der Pandemie in Thailand im April sind in Phuket 18 Menschen an Covid-19 gestorben. Im Juli gab es insgesamt 5 Todesfälle, im August waren es bereits 6 Todesfälle, davon 4 allein seit letztem Montag.


470.000 Impfstoffdosen als Auffrischungsimpfung angefordert

Boosterimpfung für Phuket
Die Provinzregierung von Phuket hat einen formellen Antrag auf 470.000 Dosen COVID-Impfstoff für eine dritte Auffrischungsimpfung in Phuket gestellt, wie der Direktor des Vachira Phuket Hospital, Dr. Chalermpong bestätigt hat. Er gab nicht an, welcher Impfstoff für die Auffrischungsimpfungen angefordert wurde.

Die Impfdosen sollen verwendet werden, um die Immunität der Bevölkerung zu stärken und die Sandbox von Phuket als Vorbild für die Öffnung des Landes für den Tourismus im Oktober weiterzuführen. Bisher haben die Bewohner Phukets als Erstdosis den chinesischen Impfstoff Sinovac erhalten, der der grassierenden Deltavariante kaum etwas entgegenzusetzen hat und als Zweitdosis wurde Astra Zeneca verimpft.

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket
Diese Seite Teilen: