Sandbox News aus Phuket - Fr. 03. Sept. 2021 - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
03.09.2021

Phuket  

Sandbox News aus Phuket - Fr. 03. Sept. 2021

Neuinfektionszahlen und Hospitalisierungen steigen weiter rapide an

Sandbox News aus Phuket - Fr. 03. Sept. 2021 - Reisenews Thailand - Bild 1

Sandbox News aus Phuket - Fr. 03. Sept. 2021 - Reisenews Thailand - Bild 2

Während in Thailand ein Abwärtstrend bei den täglichen Infektionen eingesetzt hat, von dem man nur hoffen kann, dass er sich fortsetzt, hat die Infektionsrate in Phuket in den letzten Wochen weiter stark zugenommen. An einigen Tagen in dieser Woche ist die Zahl der Covid-19-Infektionen auf unter 200 gesunken, lagen teilweise aber auch erheblich darüber. Mit wieder einmal einem neuen, traurigen Rekord, von 1.533 Neuinfektionen binnen einer Woche, steigt die Inzidenz weiter, von 248 der Vorwoche nun auf 326.

Das Gesundheitsamt der Provinz Phuket berichtete in seinem täglichen Covid-19-Situationsbericht, dass die medizinischen Einrichtungen eine große Anzahl neuer Betten aufstellten, um der steigenden Zahl von Krankenhausaufenthalten entgegenzuwirken. Die Covid-19-Pflegezentren - eine Art Zwischenstation für diejenigen, die mit einem Antigen-Testkit positiv getestet wurden, aber die Diagnose noch nicht mit einem genaueren RT-PCR-Test bestätigt haben - hatten die Belegung in den letzten Tagen stark auf fast 1.000 Personen erhöht, verzeichneten aber gestern einen leichten Rückgang.

Aus den Kliniken werden 34 intensivstationäre Fälle vermeldet, 316 mittelschwere Fälle und 397 leichte Infektionen. Während 29 neue Verdachtsfälle registriert wurden, die noch durch RT-PCR-Tests bestätigt werden müssen, stieg die Gesamtzahl der gemeldeten Personen, die derzeit in COVID-19-Betreuungszentren auf der Insel untergebracht sind auf 2.224 - also knapp 0,5% der Gesamtbevölkerung.

Sandbox News aus Phuket - Fr. 03. Sept. 2021 - Neuinfektionszahlen und Hospitalisierungen steigen weiter rapide an Bild 1
Ursprünglich gab es auf Phuket eine Klinikkapazität von 800 Betten, die sich, wegen der Regel von einer Maximalbelegung durch Covid-Patienten, auf wundersame Weise auf 2.118 erhöht hat. Die Phuket-Sandbox hätte sonst, wegen selbst auferlegter Belegungs- und Kapazitätsregeln, schon längst beendet werden müssen.

Gestern wurden auch 2 neue Infektionsfälle bei den Sandbox-Touristen gemeldet, was deren Gesamtzahl nun auf 85 erhöht. 85 Menschen, deren Urlaub abrupt beendet und durch einen selbst zu bezahlenden Klinikaufenthalt ersetzt wurde. Wir möchten in diesem Zusammenhang nochmals darauf hinweisen, dass die Krankenversicherungen zwar im Falle einer Erkrankung die Kosten übernehmen, nicht aber, wenn eine Quarantänisierung ohne Symptome erfolgt.

Bisher sind 25.866 Touristen und Heimkehrer auf Phuket innerhalb des Sandbox-Modells eingereist. Dabei kamen aus den
Sandbox News aus Phuket - Fr. 03. Sept. 2021 - Neuinfektionszahlen und Hospitalisierungen steigen weiter rapide an Bild 3
Seit aber die 7+7 Regel besteht, die es ermöglicht, in andere vorgegebene Provinzen zu reisen, wandern rund 40% der Ankommenden nach 7 Tagen ab. Die beliebtesten Anschlussreiseziele nach dem Aufenthalt auf Phuket waren Bangkok, Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao, Chiang Mai, Hua Hin und Krabi.

In der Hoffnung, die Covid-19-Infektionen weiter einzudämmen, hatte die Provinz Phuket Anfang der Woche strenge Einreisebestimmungen erlassen und die bisherigen Massnahmen und COVID-Beschränkungen verlängert. ⇒ Wir hatten über die Massnahmen berichtet.




TAT Gouverneur Yutthasak Suphasorn
Währenddessen räumte der Gouverneur der thailändischen Fremdenverkehrsbehörde Yutthasak gegenüber den thailändischen Medien ein, dass sein ehrgeiziges Ziel von 100.000 ausländischen Besuchern in der Sandbox von Phuket im dritten Quartal nicht erreicht werden würde. Er wies darauf hin, dass das Ziel in dem verbleibenden Monat nicht erreicht werden könne, da Thailand im Griff der Infektion sei und andere Länder wie die USA und Europa Reisebeschränkungen und -warnungen verhängen würden.

Gegenüber Bangkok Business News erklärte er jedoch, dass die Phuket Sandbox ein guter Erfolg gewesen sei, der das Vertrauen unter Thais und Ausländern gestärkt habe. Im Durchschnitt hätten die Menschen 11-12 Tage auf der Insel verbracht und 400 Hotels hätten von der Sandbox profitiert.

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket
Diese Seite Teilen: