Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf
06.06.2018

Seltene Gürteltiere gerettet

Lebende Schuppentiere auf Schmugglerboot auf dem Mekhong entdeckt

 Reisenews Thailand - 1
Die thailändischen Behörden retteten am Mittwochmorgen etwa 40 lebende, insgesamt 200 kg schwere Pangoline, die in 10 Säcken mit einem Boot über den Mekong in das Chiang Rai-Viertel Wiang Kaen geschmuggelt und an Restaurants und Medizingeschäfte verkauft wurden. Die Gürteltiere sollten mindestens 18.000 EUR wert sein.

Der unbekannte Bootsmann, der versuchte, die geschützte Spezies von Laos an Thailands Grenzort Ban Chaim Pong zu schmuggeln, entkam der Verhaftung, indem er in der Dunkelheit davonschwamm, sagte der Chef der in Chiang Rai stationierten Mekong-Patrouilleneinheit.

Der Schmuggel von Gürteltieren ist eine Verletzung des Wild Animal Reservation and Protection Act, der mit Bußgeldern von bis zu 40.000 Baht und vier Jahren Gefängnis bestraft werden kann. Der Fall wurde an die Polizei weitergeleitet, um den Bootseigner ausfindig zu machen und die Beteiligten zu verhaften.

Quelle: The Nation 06.06.2018
http://www.nationmultimedia.com/detail/around_thailand/30347140
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken