Silvester-Kiffer-Partys illegal - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
21.12.2022

Cannabis  

Silvester-Kiffer-Partys illegal

Ministerium für öffentliche Gesundheit will Weed-Partys verhindern

Silvester-Kiffer-Partys illegal - Reisenews Thailand - Bild 1

Für diejenigen, die eine gemütliche, vernebelte Silvesterfeier geplant haben, um sich mit einer Tüte im Mund vom Jahr 2022 zu verabschieden, hat die Regierung eine deutliche Warnung ausgesprochen. Die Abteilung für traditionelle und alternative thailändische Medizin (DTAM) hat Cannabisverkäufer davor gewarnt, an Cannabis-Partys zu Silvester teilzunehmen oder solche zu organisieren.

Das Ministerium für öffentliche Gesundheit erklärt, dass seine Cannabiskontrollregeln und -beschränkungen Veranstaltungen verbieten, die sich um das Kraut drehen und bei denen geraucht wird. Allerdings haben in diesem Jahr schon zahllose Cannabis-Messen stattgefunden und an einigen von ihnen hat sogar Gesundheitsminister Anutin teilgenommen. Der Generaldirektor des DTAM sagt, dass die breite Öffentlichkeit ihre Besorgnis über die in ganz Thailand stattfindenden Sylvester-Drogenpartys geäußert hat Allerings bevor auch nur eine stattgefunden hat.

Er sagte, dass die Mitarbeiter ständig und konsequent allen Beschwerden nachgehen, die sie erhalten, und jeden Veranstaltungsort inspizieren, bei dem der Verdacht besteht, dass er gegen die Cannabisgesetze verstößt. Jeder, der Cannabis ohne eine ordnungsgemäße Verkaufslizenz verkaufe, würde strafrechtlich verfolgt.

Der Generaldirektor sagt auch, dass jeder, der beim Rauchen von Cannabis in einem Lokal erwischt wird, verhaftet wird. Es heißt, die Polizei habe bereits 12 Personen festgenommen. Sie erinnerten auch daran, dass sogar das Rauchen zu Hause zu Freizeitzwecken illegal sein könnte, wenn der Rauch die Nachbarn stört. Jeder Verkäufer, der Cannabis verkaufen will, muss vor dem Verkauf eine Sondergenehmigung des DTAM einholen und sich an alle von der Regierung erlassenen Vorschriften halten. Die Behörden werden verdächtige Aktivitäten überprüfen, um festzustellen, ob sie gegen die Cannabisverteilungsregeln verstoßen. Es wurden allerdings bereits tausende Lizenzen vergeben.

Silvester-Kiffer-Partys illegal - Ministerium für öffentliche Gesundheit will Weed-Partys verhindern Bild 1
Die Polizei versprach, alle Unternehmen, die Cannabis verkaufen, weiterhin zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass sie rechtmäßig und gesetzestreu handeln. Auf die Frage, ob das DTAM in der Silvesternacht gezielt gegen Cannabisgeschäfte vorgehen wird, wich der Generaldirektor aus. Er sprach davon, dass die Polizei alle Silvesterfeiern überwachen und versuchen müsse, das Risiko von Verkehrsunfällen, Trunkenheit am Steuer und anderen Gefahren, die mit dem Feiern einhergehen, zu verringern.

Mehr zum Thema Cannabis


Neues Handbuch zum Marihuana-Konsum für Touristen   04.01.2023
    Gesundheitsministerium: 10 Dinge, die Touristen über Cannabis in Thailand wissen müssen

Ausweispflicht für den Kauf von Marihuana   17.12.2022
    Ab nächstem Monat soll Online-Verkaufsregistrierungssystem gestartet werden

Handel mit Cannabis soll eingedämmt werden   23.11.2022
    Erfolgloser Versuch der Legalisierungsgegner gegen Milliardengeschäft

Einfuhr von Hanfsamen legalisiert   30.10.2022
    Thailändische Regierung lockert Cannabis-Regeln weiter

Cannabis kaufen in Thailand   09.10.2022
    Wie und wo geht das - Alles rund um den Kauf und Konsum von Marijuana

Workshop für den perfekten Cannabis-Tee in Bangkok   17.09.2022
    Anschliessende Party mit chinesischen Leckereien gegen die Fressattacke

Verschärfung der Cannabis-Regeln vorerst abgelehnt   15.09.2022
    Cannabisgesetz durch Abstimmung im Repräsentantenhaus verworfen

Paradiesische Zeiten für Cannabis-Klein- und Hobbyfarmer   19.08.2022
    Neuer Gesetzesentwurf umreißt Grenzen für Ganja-Konsum und Anbau

Regierung offen für Cannabiskonsum - kiffende Touris unerwünscht   18.08.2022
    Widersprüchlicher Gesundheitsminister - weitere Legalisierungen im Visier

Mit Vollgas - Cannabis als Turbomotor der Tourismuswirtschaft   13.08.2022
    Legal? Illegal? Scheissegal scheinen einigen die möglichen Folgen öffentlichen Cannabis-Konsums zu sein

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Cannabis
Diese Seite Teilen: