Silvesterparty auf Koh Phangan - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
02.01.2022

Silvesterparty auf Koh Phangan

Tausende feierten auf der Party ohne Masken

Silvesterparty auf Koh Phangan - Reisenews Thailand - Bild 1

Auswanderer und Touristen strömten nach Koh Phangan zur legendären Full Moon Countdown Silvesterparty am Haad Rin Beach, füllen die Fähren und überwältigen einige in der Tourismusbranche nach zwei ruhigen Jahren aufgrund der Pandemie. Während viele Herbergen und Hotels geschlossen blieben, berichteten die, die geöffnet hatten, dass sie ausverkauft und in einigen Fällen überbucht seien und Reisende, die bis zur letzten Minute gewartet hatten, Spitzenpreise von über 10.000 Baht für ein Zimmer für die Nacht zahlten.

Die Raja-Fähre, die Menschen vom Donsak-Pier auf dem Festland in Surat Thani befördert, war voll mit Touristen. Nicht nur, dass die meisten Plätze besetzt waren, etwa die Hälfte der Menschen an Bord musste auf dem Boden sitzen. Es gab keinen Raum für soziale Distanzierung. Die meisten Menschen nahmen ihre Masken ab, weil es im Inneren der Fähre so heiß war. Und es gab keine Covid-19-Kontrolle, um auf die Insel zu gelangen.

Die Behörden teilten mit, dass für den Zutritt zur Hauptparty, dem Full Moon Party Countdown am Haad Rin Beach, ein Nachweis der Impfung oder ein negatives Ergebnis eines ATK-Tests erforderlich war. Diejenigen, die keinen Nachweis erbringen konnten, erhielten gegen eine Gebühr von 200 Baht ein Antigen-Testkit. Dennoch befanden sich bereits Tausende von Menschen in der Partyzone in den Hotels, Herbergen und Resorts entlang des Strandes. Bei der Party selbst wurde ein Eintrittspreis von 200 Baht erhoben, um die Strandzone zu betreten, wobei das Geld wie immer für die anschließende Strandreinigung verwendet wurde.



Die Säuberungsaktion hatte sich jedoch als besonders schwierig erweisen, da die Stadtverwaltung eine bizarre neue Regel eingeführt hatte, die die wiederverwendbaren Eimer, für die die Full Moon Party berühmt ist, verbot und nur Einwegbecher erlaubte. Normalerweise beginnen die Einheimischen um 2 Uhr nachts damit, die Eimer vom Strand einzusammeln, sie zu reinigen und sie an Bars weiterzuverkaufen, damit sie für die nächste Party wiederverwendet werden können.

Countdown 2021-2022 Koh Phnagan



Die Party durfte offiziell bis 1 Uhr nachts dauern, aber die örtlichen Behörden hatten gesagt, dass dann nur die Musik aufhören müsste, der Verkauf und Konsum von Getränken aber weitergehen dürfte. Bars und Verkaufsstände am Strand waren bis tief in die Nacht in Betrieb, während die Musik für die Sitzgelegenheiten und Eimerverkäufer am Strand leiser gestellt werden musste. Auch eine Reihe anderer Partys auf der ganzen Insel verlief am Abend ohne Zwischenfälle, wobei sich beliebte Veranstaltungen wie OXA Beach gezwungen sahen, ihr Eingangstor frühzeitig zu schließen, nachdem die Besucherzahl viel höher als erwartet war.
Diese Seite Teilen: