Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
25.05.2020

Spendenaktionen gegen den Hunger in Thailand

Bitte helft uns zu helfen - Essen und Wasser für Thailand

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
 Reisenews Thailand - 3
Die Situation ist erschreckend, denn durch den Wegfall des Tourismus sind hunderttausende Notfälle und viel Elend in Thailand entstanden. Da Thailand über kein wirkliches Sozialsystem verfügt, haben die Menschen, die ihren Job verlieren auch unmittelbar kein Geld und damit nicht zu Essen mehr. Da Lebensmittel nicht sehr teuer sind in Thailand, kann man schon mit recht wenig Geld sehr vielen Menschen eine tägliche Mahlzeit kaufen oder die Grundnahrungsmittel, wie Reis, Eier oder einfach Trinkwasser. Ihr könnt uns nun helfen zu helfen – mit einer kleinen Spende!

Wir haben ein Spendenkonto für die vielen hungrigen Menschen in Thailand eingerichtet und Du kannst mit Deiner Spende helfen Nahrungsmittel und Trinkwasser für die Einwohner zu beschaffen und zu verteilen. Spenden kannst Du entweder direkt an die unten gelisteten Aktionen oder an uns und wir verteilen die Gelder dann dahin, wo die Not im jeweiligen Augenblick am grössten ist.

Deine Spende kannst Du uns an PayPal infomail@thailandsun.com mit dem Betreff „Thailand Spende senden. Wir erstatten dann regelmässig Bericht, wie die Gelder verteilt wurden. Spender, die über uns Gutes tun, werden hier auf der Seite erwähnt. Oder Du überweist deine Spende direkt an eines der unten aufgeführten Projekte. An die Projekte von Gerhard Veer (Roi Et) und Jens Klein (Phuket) kannst Du nur direkt per Überweisung spenden.

Spenden für Roi Et

Hunger im Isaan, im Nordosten Thailands

Spendenaktion Gerhard Veer

 Reisenews Thailand 0
Ein langjähriger Bekannter von mir und manchen vielleicht wegen seiner tollen Fotos bekannt - Gerhard Veer aus RoiEt - macht eine Spendensammlung für Essensausgaben an Arme und Hungrige in seiner Stadt RoiEt (im Zentrum des Isaan).

Er schreibt: „Ich kenne die Armut in diesem Land zwar schon seit neun Jahren aus eigener Anschauung – aber dass so viele Menschen innerhalb so kurzer Zeit in die Situation geraten, sich nicht einmal mehr etwas zu Essen kaufen zu können - damit habe ich nicht gerechnet!“

Das kann ich nur bestätigen, denn im Landesinneren, weitab von den Touristen bekannten Bereichen, sind es die vielen Alten, die bisher von ihren zu Millionen in Bangkok arbeitenden erwachsenen Kindern versorgt wurden . Diese Jungen sind nun aber selbst arbeitslos und ohne jedes Einkommen in ihre Heimat zurückgekehrt, weil sie in Bangkok keine Miete mehr bezahlen können. In RoiEt gibt es seit letzten Freitag (24.4.) eine grosse Hilfsaktion, bei der mindestens noch die nächsten zwei Wochen jeden Spätnachmittag mehrere hundert Essen an hungriger Einwohner ausgegeben werden. Gerhard kennt die Initiatoren persönlich und wird auch selbst immer wieder dabei sein...die Spenden kommen also sicher auch dort an, wo sie hin gehören.... zu 100%.


Hier kannst Du an die Hilfsaktion in Roi Et spenden
Gerhard Veer
Sparkasse Freiburg
Iban : DE09 6805 0101 0001 6633 36
BIC: FRSPDE66XXX



Spenden für Koh Samui

Auch auf Koh Samui hungern Menschen!
Einige deutsche Auswanderer, darunter Florenz Kittel, Sam Gruber und Carsten Busch haben sich organisiert und kümmern sich - u.A. mit Euren Spenden um die Hungernden auf der Ferieninsel Koh Samui.


Spendenaktion Carsten Busch

 Reisenews Thailand 0
Carsten Busch, der Eigner des herrlich natürlichen Reggae Beach, unterstützt vorwiegend Thailänder, die wegen der zusammengebrochenen Wirtschaft auf Koh Samui schon seit Wochen kein Einkommen mehr haben. Ausserdem unterstützt er auch Tempel, denn die Menschen haben nichts mehr, was sie den Mönchen spenden können. Die Mönche wiederum spenden von den erhaltenen Lebensmitteln an die armen Bewohner in ihrem Einzugsgebiet.

Carsten Busch - Reisspende an den Tempel


Hier kannst Du Carsten mit einer Spende helfen den Hunger zu stillen:
Konto:
CARSTEN BUSCH
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE51 2005 0550 1008 8095 90
BIC: HASPDEHHXXX
Betreff: Hilfe für Samui


Spendenaktion Florenz Kittel

 Reisenews Thailand 0
Florenz Kittel und Sam Gruber unterstützen vorrangig Burmesische Hilfsarbeiter, die dicht gedrängt in Arbeiterlagern in den Bergen Samuis leben. Sie wurden für Bauarbeiten engagiert, haben jedoch seit Wochen kein Gehalt mehr bekommen und können weder Lebensmittel noch Trinkwasser kaufen. Der Arbeitgeber ist ein französischer Grossunternehmer, der auf der Insel über 100 Villen durch die Gastarbeiter bauen lässt. Er ist vor Wochen einfach verschwunden und liess seine Arbeiter mittellos sitzen.

Hausbesuche bei Kranken und Bettlägrigen


Hier kannst Du Florenz und Sam mit einer Spende helfen den Hunger zu stillen:
Konto:
FLORENZ KITTEL
Commerzbank
IBAN: DE98 3904 0013 0351 7117 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Hilfe für Samui/Sam



Spenden für Phuket

Auch auf Phuket sind alle Touristen weg und die vielen Menschen und deren Familien, die sich vorher um die Touristen gekümmert haben, sind nun ohne Arbeit, ohne Geld und demzufolge auch ohne Essen.


Spendenaktion HWL – Helping With Love

 Reisenews Thailand 0
Jens Klein hat mit seinen Mitarbeitern und Freunden die Hilfsaktion "Helping With Love" auf Phuket ins Leben gerufen. In seinem Restaurant „The Corner Restaurant Cherngtalay“ kocht er knapp 200 Essen für die arme Bevölkerung und sorg so für viele glückliche Gesichter. Jeden Tag um 17.00 Uhr unterstützt er die örtliche Gemeinschaft, indem er kostenloses Essen und Getränke verschenkt. Damit der Koch auch mal einen freien Tag hat, gibt es dann auch mal Lebensmittelpakete zum selbst kochen. Ausserdem werden auch Sachspenden oder Bekleidung von HWL gesammelt, die an Bedürftige weitergegeben werden.



Jens wörtlich: „Ich bin so überwältigt von der positiven Resonanz auf unsere HWL-Initiative "Helping With Love" ... aber gleichzeitig bin ich traurig und schockiert darüber, dass so viele Menschen verzweifelt nach Essen und Getränken suchen. Wir schreiben das Jahr 2020 ..... niemand sollte hungrig ins Bett gehen!“



Über diese Bankverbindung kannst Du Jens und seinem Team helfen:
Pithalurd Patthanaupttanont
Krungsri Bank
Konto-Nummer: 475-114-8511
Swift Code: AYUDTHBK


Danke an die Spender

Leider können wir nur die lieben Spender listen, die per PayPal auf unser Konto gespendet haben. Die Direktspender, die direkt auf die Konten der Hilfeleistenden gespendet haben, kennen wir leider nicht. Dank Eurer lieben Spenden konnten wir bis zum 06.05.2020 Baht 25.000.- an die Hilfsaktionen überweisen.
Wir bedanken uns für Ihre Grosszügigkeit im Namen vieler hungriger Thais bei:
- Hans-Ullrich Müller
- Silvia Reis
- Wasukan Khongtan
- Oliver Bauss
- Markus Schmied
- Tanja Book
- Walter Körber
- Elmar Podiebrad
- Thorsten Köhler
- Rolf Humm
- Claudia Berrio
- Elisabeth Rickel
- Oliver Süßmuth
- Stefan Mertschuweit
- Nicole Repan
- Sabrina Melenk
- Anita Walser
- Michael Burkard
- Verena Lasar
- Bernhard Ebert
- Thomas-Ansgar Müller
- Stefanie Leidl
- Thomas Forster
- Tanja Book
- Armin Rex
- Astrid Gierl
- Helge Schöngarth
- Carsten Lang
- Sascha Schmitz
- Nicole Giesen
- Ilona Wittenberger
- Manuela Volz
- Jens Kunze
- Klaus Büttner
- Christoph Meyers
- Thomas Rose

(geordnet nach Eingangsdatum der Spende)

Alle bei der Arbeit


Samui 6. Mai





Hilfe für Koh Samui / Hausbesuch mit Peter am 18.5.2020



Traurige Hausbesuche auf Samui:


Diese Seite Teilen: