Spur der Zerstörung nach Hagel und Stürmen in Thailand - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.05.2024

Wetter  

Spur der Zerstörung nach Hagel und Stürmen in Thailand

Drei Tote, mehrere Verletzte und 21.000 tote Hühner nach schweren Tropenstürmen

Spur der Zerstörung nach Hagel und Stürmen in Thailand - Reisenews Thailand - Bild 1

Über das Wochenende trafen mehrere nordöstliche Provinzen Thailands heftige Unwetter, darunter Hagel und Gewitter, die erhebliche Schäden verursachten und mehrere Todesopfer forderten. In der Provinz Bueng Kan führten starke Stürme zum Einsturz eines Krans, der drei Bauarbeiter auf einer Baustelle tötete. Die betroffenen Gebiete meldeten erhebliche Beeinträchtigungen für Hunderte von Familien, mit insgesamt 184 betroffenen Haushalten in 51 Dörfern.

Auch in der Provinz Chaiyaphum kam es zu schweren Unwettern. Vier Bezirke wurden von Hagelstürmen heimgesucht, die zu Stromausfällen von etwa zwei Stunden führten. Einheimische berichteten von Hagelkörnern in der Größe von Hühnereiern, die Dächer beschädigten und zahlreiche Bäume zu Fall brachten.

In Uthai Thani erlitten etwa 70 Häuser Schäden durch die Unwetter. Die Stürme waren so stark, dass sie Strommasten umwarfen und zu Stromausfällen von mehr als zwei Stunden führten.

Ein besonders schwerer Schlag traf eine Geflügelfarm in Chaiyaphum, wo durch den Hagelsturm 21.000 Hühner ums Leben kamen. Die Schäden auf der Somsak-Farm beliefen sich auf über 3 Millionen Baht, nachdem die Gebäude schwer beschädigt wurden und ein Stromausfall die Belüftungssysteme lahmlegte.

Spur der Zerstörung nach Hagel und Stürmen in Thailand - Drei Tote, mehrere Verletzte und 21.000 tote Hühner nach schweren Tropenstürmen Bild 1
In Uttaradit musste ein Krankenhaus Patienten verlegen, nachdem Fenster zerbrochen und Räumlichkeiten durch eindringendes Regenwasser unbrauchbar geworden waren. Zudem wurde ein lokaler Durian-Markt im Muang-Distrikt durch den Sturm schwer beschädigt, was zahlreiche Zelte und Stände zerstörte.

In der Provinz Nong Bua Lamphu wurden mehr als 750 Haushalte in vier Bezirken von starken Regenfällen und Hagelstürmen betroffen. Viele Dächer wurden durch die starken Winde abgedeckt, Strommasten umgestürzt und Hochspannungsleitungen unterbrochen, was zu umfassenden Stromausfällen führte.

Diese Serie von Unwettern zeigt die verheerenden Auswirkungen von Naturkatastrophen auf die Infrastruktur und das tägliche Leben der Menschen in den betroffenen Regionen Thailands. Lokale Behörden und Hilfsorganisationen sind gefordert, die Schäden schnell zu beheben und den Betroffenen Unterstützung zu bieten.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Wetter


Wetterwarnung für Thailand - Starkregen, Sturm und hohe Wellen   24.05.2024
    Das Wetteramt warnt vor Überflutungen, Erdrutschen und starkem Seegang

Temperaturen bis zu 41 Grad, Gewitter und Stürme in Thailand   16.05.2024
    Thailand bereitet sich auf extremes Wetter vor

Schwere Tropenstürme bedrohen Nord- und Zentral-Thailand   07.05.2024
    Wetterdienst warnt Provinzen vor Gewittern, Stürmen, Regen und Hagel

Thailand kämpft mit ungewöhnlicher Hitzewelle   25.04.2024
    Extreme Hitze in Zentral- und Nordthailand: Warnung der Behörden

Thailand - Hagel, Regen, Stürme und Hitzewelle von 42°C   18.04.2024
    Schwere Wetterbedingungen: Wetterwarnung für 39 Provinzen

Unwetterwarnung - Sommersturm zieht über Nordthailand hinweg   11.04.2024
    Schwere Wetterbedingungen mit Gewittern, starke Winden und Hagel

Katastrophenschutz warnt vor Sommerstürmen in Thailand   08.04.2024
    Unwetterfront über Thailand - Regierung und DDPM in Alarmbereitschaft

Thailand kämpft mit anhaltenden Temperaturrekorden   04.04.2024
    Im Griff der Extremhitze - Behörden raten zum Verbleib im Haus

Alarmstufe: Meteorologisches Amt warnt vor starken Unwettern   20.03.2024
    Sommersturmsaison in Thailand: Schwere Gewitter und Hagel im Anmarsch

Unwetterwarnung für den Zeitraum vom 19. bis 20. März   17.03.2024
    Meteorologisches Amt warnt vor Gewitter, starke Winde und Hagel

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wetter
Diese Seite Teilen: