Streit zwischen THAI Airways und dem Flughafen Suvarnabhumi - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
14.03.2023

Verkehr  

Streit zwischen THAI Airways und dem Flughafen Suvarnabhumi

Drei oder vier Stunden - wie lange vor Abflug müssen Passagiere eintreffen?

Streit zwischen THAI Airways und dem Flughafen Suvarnabhumi - Reisenews Thailand - Bild 1

Streit zwischen THAI Airways und dem Flughafen Suvarnabhumi - Reisenews Thailand - Bild 2

Thai Airways (THAI) und Airports of Thailand (AOT) können sich nicht auf die Wartezeiten am Flughafen Suvarnabhumi einigen. Die Fluggesellschaft THAI hat angegeben, dass Passagiere des Flughafens Suvarnabhumi mindestens 4 Stunden vor Abflug am Flughafen Suvarnabhumi ankommen sollten, während der Betreiber des Flughafens AOT entgegenhält, das sei nicht wahr.

In einem Facebook-Post bittet THAI die Passagiere um ihre Mithilfe, vier Stunden vor dem Abflug anzukommen, da der internationale Checkpoint ind der Zone 3 des Flughafens wegen der Installation eines Automatic Return Tray Systems (ARTS) vom 1. bis 29. März 2023 geschlossen sei.

Kurz darauf veröffentlichte die AOT eine Erklärung, in der sie THAIs Beitrag als "unzutreffend" bezeichnete. AOT sagt, dass zwei ARTS am internationalen Checkpoint Zone 3 installiert wurden und der Checkpoint am 10. März wieder geöffnet wurde, was bedeutet, dass eine dreistündige Wartezeit ausreichend ist.

Sollten internationale Passagiere also drei oder vier Stunden vor Abflug ankommen? Dazu äusserten sich einige Passagiere.

Drei Stunden vor Abflug seien am Flughafen BKK jetzt wirklich mindestens erforderlich. Bei allen Verfahren wie Check-in, Gepäckkontrolle und Einwanderung gäbe es ellenlange Warteschlangen.

Das Einchecken, die Gepäckkontrolle und die Einreise würden mindestens eineinhalb Stunden dauern, so ein thailändischer Fluggast. Thailänder durchlaufen die Einreise allerdings mit Automaten, was erheblich schneller funktioniert.

"Bei meinen letzten beiden Auslandsreisen kam ich drei Stunden vor dem Abflug an. Ich hatte keine Zeit, vor dem Flug etwas zu essen oder mich zu erholen. Wenn ich keinen thailändischen Pass gehabt hätte, hätte ich den Flug definitiv verpasst. Ich habe Mitleid mit Ausländern, die noch länger warten müssen.“

Streit zwischen THAI Airways und dem Flughafen Suvarnabhumi - Drei oder vier Stunden - wie lange vor Abflug müssen Passagiere eintreffen? Bild 1
Werden die Ausländer ihre Flüge verpassen? Kapook berichtete, dass viele internationale Passagiere an diesem Wochenende ihre Flüge verpassten, insbesondere Nachtflüge. Weil die Warteschlangen am Flughafen Suvarnabhumi so lang waren, versuchten viele in Panik geratene Passagiere sich in der Warteschlange vorzudrängen, um ihren Flug zu erreichen.


Sowohl AOT als auch Thai Airways veröffentlichten Erklärungen nur in thailändischer Sprache. Nutzer beschwerten sich... "Dies ist ein internationaler Flughafen. Warum geben sie die Pressemitteilungen nicht in zwei Sprachen (Thai/Englisch) heraus, damit die Mehrheit der Passagiere sie verstehen kann?"
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

Schnellere Einreise - 200 zusätzliche Beamte für Suvarnabhumi   19.02.2024
    Nach Drohung der Regierung ergreifen Verantworliche neue Maßnahmen

Thailands Verkehrsminister droht Thai Airways mit Vertragskündigung   14.02.2024
    Schwache Leistungen des Thai Air Ground Service füht zu Beschwerden

Thai Airways bestellt 45 Boeing 787-Flugzeuge   09.02.2024
    Wechsel zu GE-Triebwerken: Ein neues Kapitel für die THAI

Airport Ansturm erwartet - mit Wartezeiten muss gerechnet werden   02.02.2024
    Airport erwartet 2,36 Millionen Passagiere während des chinesischen Neujahrsfestivals

Thailands AOT plant Wasserflugzeug-Terminal   23.01.2024
    Phuket setzt auf Wasserflugzeuge, um den Küstentourismus anzukurbeln

Dramatischer Flugzeugabsturz nahe Pattaya   17.01.2024
    Deutscher Co-Pilot überlebt, österreichischer Pilot verstorben - Heldenhafter Kuhhirte hilft

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: