Suvarnabhumi Airport Bangkok - Satellitenterminal geht in Betrieb - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
10.09.2023

Verkehr  

Suvarnabhumi Airport Bangkok - Satellitenterminal geht in Betrieb

Ende der Shuttlebusse: SAT-1 Terminal erhöht den Reisekomfort für internationale Passagiere.

Neues Terminal am BKK Airport

Am 28. September startet Suvarnabhumi, Bangkoks internationaler Flughafen, mit dem Betrieb seines neuen Satellitenterminals SAT-1. Dies folgt auf einen erfolgreichen Testlauf, bei dem 180 "Testpassagiere" mit ihrem Gepäck durch das Terminal geschleust wurden. Dieser Test diente zur Bewertung sowohl des SAT-1-Terminals als auch des Hauptterminals. Thai Airways steuerte das Kabinenpersonal und Flugzeuge für diesen Versuch bei.

Kittipong Kittikachorn, der Direktor des Flughafens, gab an, dass der Testlauf alle Aspekte des Flugbetriebs berücksichtigte. Dazu gehörten der Umgang mit ankommenden und abfliegenden Gästen, Umsteigepassagieren, das Gepäcksystem und den Frachtbetrieb. Verschiedene Abteilungen, darunter die Einwanderungsbehörde, das Zollamt und der Flugkraftstoffservice, überwachten die Testläufe.

Während seiner ersten Betriebsphase zwischen dem 28. September und dem 28. Oktober wird das Terminal SAT-1 zunächst nur von drei Fluglinien – Thai AirAsia X, VietJet Air und Emirates – genutzt. Das Ziel ist, bis zum Jahresende die volle Kapazität des Terminals zu nutzen und so die Überfüllung des Hauptterminals zu verringern.

Das neue Terminal kann jährlich 15 Millionen Passagiere aufnehmen, was die Gesamtkapazität des Flughafens um 33% auf 60 Millionen steigert. SAT-1 Terminal wurde für verschiedenste Flugzeugtypen, einschließlich der riesigen A380-Superjumbos, konzipiert und erstreckt sich über vier Stockwerke mit insgesamt 216.000 Quadratmetern.

Video SATELLITE 1 : SAT-1
Start Video SATELLITE 1 : SAT-1
Besonders bemerkenswert ist das Automated People Mover (APM)-Zugsystem (Siemens), das SAT-1 mit dem Hauptterminal verbindet. Dieses schnelle Transportsystem kann in nur drei Minuten bis zu 6.000 Passagiere pro Stunde befördern.Ein weiterer Vorteil des neuen SAT-1-Terminals ist die Eliminierung der Notwendigkeit für internationale Reisende, Shuttlebusse zu den Gates zu benutzen, was den Reisekomfort deutlich erhöht.

Das moderne SAT-1 präsentiert sich als viergeschossiges Terminal, das sich auf einem beeindruckenden Areal von 216.000 m² erstreckt. Es ist ausgestattet mit 28 Fluggastbrücken; hierbei sind acht speziell für Großraumflugzeuge wie den A380 vorgesehen, während 20 für Maschinen wie die Boeing 747 konzipiert sind. Insgesamt kann das Terminal jährlich bis zu 15 Millionen Fluggäste willkommen heißen.

Video Siemens People Mover
Start Video Siemens People Mover
Ein Tunnel von 700 m Länge, der sich unter den bestehenden Rollbahnen erstreckt, stellt die Verbindung zum Hauptterminal sicher. Innerhalb dieses Tunnels finden sich ein hochmodernes Gepäckfördersystem (BHS), ein automatisiertes Personenbeförderungssystem (APM) sowie eine Straße, die die beiden Terminals verbindet.

Das SAT-1 wird zudem mit 53 Aufzügen, 83 Rolltreppen und 38 Rollwegen aufwarten. Passagiere können sich auf einen Meditationsraum, separate Gebetsbereiche für Männer und Frauen, einen Kinderbetreuungsraum sowie ein Spielzimmer freuen. Für die Bequemlichkeit sorgen Wartesitze mit integrierten USB-Ladeanschlüssen und insgesamt über 10.500 Sitzmöglichkeiten in diversen Anordnungen und Farbnuancen.

Mehr zum Thema Verkehr


Samuis Himmel öffnet sich für die Welt: Flughafenerweiterung geplant   10.04.2024
    Thailand im Wandel: Samui setzt auf noch mehr Besucher

Grab-Servicezentrum am Flughafen Suvarnabhumi eröffnet:   29.03.2024
    Rund um die Uhr Service: Grab-Counter erleichtert Passagieren die Anreise

Über 10.000 Beschwerden gegen Thailands Taxi-Dienste   24.03.2024
    Thailands Verkehrsministerium nimmt Taxi-Probleme ins Visier

Zukunftsprojekt - 2 Milliarden Baht für Phayaos neuen Flughafen   19.03.2024
    Phayao hebt ab - Airport soll Nordthailands Tourismus beflügeln

Thailands Straßengemetzel   15.03.2024
    Die Häfte aller Motorradfahrer hat keinen Führerschein - fast zwei Tote PRO STUNDE

Fluggesellschaften senken Preise für nationale Songkran-Flüge   12.03.2024
    Transportunternehmen bereiten sich auf den Ansturm von Passagieren vor

Thai VietJets Politik für behinderte Passagiere unter Beschuss   01.03.2024
    Skandal? Thai VietJet verweigert gebuchten Fluggästen mit Behinderung die Mitnahme

Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: