Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
13.08.2019

Teile des Erawan-Wasserfalls geschlossen

Touristen hatten sich auf dem glitschigen Weg verletzt

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
Die Erawan National Waterfall-Ranger haben die Stufen 6 und 7 des beliebten Wasserfalls wegen anhaltenden Regens bis zum Wochenende gesperrt. Einige Touristen waren ausgerutscht und wurden verletzt. Ein Rettungsteam wurde hinzugezogen, um die verletzten Touristen auf den rutschigen Pfaden des Wasserfalls zu finden und zu bergen.

In der letzten Woche regnete es ununterbrochen rund um den Erawan-Wasserfall. Der Pfad, der zu Tier 6 und Tier 7 führt, ist schlammig und rutschig geworden. Die Parkbeamten sagen, dass sie die Etagen 6 und 7 wieder öffnen werden, wenn der Schlamm ausgetrocknet ist und der Weg wieder sicher zum Wandern ist. Der Wasserstand am Erawan-Wasserfall ist gleich geblieben, und laut offiziellen Angaben können Touristen die Stufen 1 bis 5 ohne Sicherheitsprobleme besuchen.

Zumindest gibt es viel Wasser zu sehen!

Der Erawan-Wasserfall befindet sich im Erawan-Nationalpark in der Provinz Kanchanaburi, nordwestlich von Bangkok.
Diese Seite Teilen: