Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
29.05.2019

Thailändische Städte perfekt für Rentner

Hua Hin und Chiang Mai gehören zu den 10 besten Orten in Asien für Rentner

 Reisenews Thailand - 1
 Reisenews Thailand - 2
 Reisenews Thailand - 3
Hua Hin und Chiang Mai sind laut einem neuen Artikel auf der Nachrichten- und Informationsseite "U.S. News & World Report" zwei der besten Ruhestandsdestinationen in Asien.

Zu den beliebten Reisezielen in Thailand gehörten die 10 besten Ruhestandsorte in Asien, die Anfang des Monats veröffentlicht wurden. In seinem Bericht berücksichtigte der Standort Faktoren wie Lebenshaltungskosten, Wetter und medizinische Versorgung, die sowohl in Hua Hin als auch in Chiang Mai günstig waren.

Chiang Mai

Seit dem 19. Jahrhundert lockt die thailändische Stadt Chiang Mai Expats aus dem Westen mit niedrigen Lebenshaltungskosten, gutem Wetter, einer reichen Geschichte und einer ausgeprägten Kultur, heißt es im U.S. News & World Report. Chiang Mai sei eine Mischung aus traditionellem Thailand neben Mega-Einkaufszentren, multinationalen Lebensmittel- und Kaufhäusern und anderen Dingen des 21. Jahrhunderts. Der größte Vorteil des Ruhestands in Chiang Mai seien die niedrigen Lebenshaltungskosten und die erschwingliche Gesundheitsversorgung.

Ein Paar könne hier bequem für nur 1.200 USD pro Monat leben, und für 20 USD könne man einen englischsprachigen Arzt aufsuchen. Der größte Nachteil aber sei die Luftverschmutzung während der jährlichen Brennsaison von Mitte Februar bis Mitte April sein, wenn die Bauern vor Ort ihre Felder abbrennen.

Hua Hin

In Hua Hin heißt der beliebte Badeort, der laus U.S. News & World Report das ganze Jahr über gutes Wetter und eine große ausländische Gemeinde hat.
Ein Rentner könne sich mit einem bescheidenen Budget einen hohen Lebensstandard leisten, einschließlich Tagen auf den Golfplätzen der Stadt und regelmäßigen Abendessen in erstklassigen Restaurants. Die örtliche medizinische Versorgung sei gut und man wäre weniger als drei Stunden von Bangkok entfernt, wo sich einige der besten Krankenhäuser der Region befänden.

Zu den Wohnmöglichkeiten zählen moderne Eigentumswohnungen, Häuser am Strand und moderne Wohnanlagen. Die große ausländische Gemeinschaft verbände sich durch Leseclubs, Festivals, Radsportclubs, Fußballligen, Weinproben und Dartturniere.

Im Grossen und Ganzen können wir dem eigentlich nur zustimmen, auch wenn wir ein Einkommen von 1.200 USD für ein Paar dann doch für etwas knapp kalkuliert halten.


Quelle: The Nation Thailand News
Diese Seite Teilen: