Thailändischer König spendet an Covid-Kliniken - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
24.07.2021

Covid-19  

Thailändischer König spendet an Covid-Kliniken

Seine Majestät der König fördert die Covid-19-Hilfe mit 2,8 Milliarden Baht

Thailändischer König spendet an Covid-Kliniken - Reisenews Thailand - Bild 1

Die Königliche Akademie Chulabhorn hat auf Facebook bekannt gegeben, dass Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn mehr als 2,8 Milliarden Baht (rund 74 Millionen Euro) seines persönlichen Vermögens für den Kampf gegen die Covid-19-Pandemie gespendet hat. Der König hatte an Institute und Krankenhäuser gespendet, die sich mit der Behandlung und Pflege von Menschen beschäftigen, die mit dem Covid-19-Virus infiziert sind.

In dem gestrigen Posting auf Facebook erklärte die Akademie, dass 2,4 Milliarden Baht an 27 Kliniken, Krankenhäuser und medizinische Hochschulen im ganzen Land verteilt wurden, um Vorräte und dringend benötigte medizinische Geräte zu kaufen. Zusätzlich zu dieser Summe wurden weitere 100 Millionen Baht vom König für das Navamindrapobitr 84th Anniversary Building, Teil des Siriraj Hospitals, gespendet.

Thailändischer König spendet an Covid-Kliniken - Seine Majestät der König fördert die Covid-19-Hilfe mit 2,8 Milliarden Baht Bild 1
Der Facebook-Post wurde von der Königlichen Akademie Chulabhorn vor seinem bevorstehenden Geburtstag nächste Woche am 28. Juli veröffentlicht. Die Erklärung drückte die Dankbarkeit Seiner Majestät des Königs für seine Fürsorge und Sorge und seine Großzügigkeit aus, den Menschen in Thailand zu helfen. Sie dankten ihm dafür, dass er das Wohlergehen der vom Covid-19-Virus Betroffenen schützt und auf medizinisches Personal, Ärzte, Arbeiter an vorderster Front und andere, die hart an der Bekämpfung der Pandemie arbeiten, achtet.



⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: