Thailändisches Wetteramt warnt vor Sturzfluten - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
07.07.2023

Wetter  

Thailändisches Wetteramt warnt vor Sturzfluten

Starkregen, Überschwemmungen und Erdrutsche drohen vor allem im Süden

Thailändisches Wetteramt warnt vor Sturzfluten - Reisenews Thailand - Bild 1

Thailändisches Wetteramt warnt vor Sturzfluten - Reisenews Thailand - Bild 2

Das Thailändische Wetteramt (TMD) warnt: "Bereiten Sie sich auf schwere Regenfälle und mögliche Sturzfluten in Thailand vor. Die Wettervorhersage für den 8. bis 10. Juli deutet auf ein Risiko bei Bootsfahrten hin."

Das TMD hat für dieses Wochenende eine Warnung herausgegeben, in der die Bevölkerung aufgefordert wird, sich auf heftige Regenfälle, die Gefahr von Sturzfluten und Erdrutschen einzustellen. Die Behörde warnte auch vor hohen Wellen auf offener See und empfahl, Bootsfahrten zu vermeiden.

Südthailand

Das TMD betonte, dass über der Andamanensee, Thailand und dem Golf von Thailand weiterhin ein mäßiger Südwestmonsun vorherrscht, der in diesem Zeitraum zu anhaltenden Gewitterschauern führt.

In der nördlichen Andamanensee erreichen die Wellen eine Höhe von 1 bis 2 Metern, und in Gebieten, in denen es zu Gewitterschauern kommt, können die Wellen 2 Meter weit überschreiten. In der südlichen Andamanensee und im Golf von Thailand sind die Wellen etwa 1 Meter hoch, und in Gebieten, in denen es Gewitterschauer gibt, können die Wellen eine Höhe bis 2 Meter erreichen. Bootsfahrer in der Andamanensee und im Golf von Thailand werden dringend gebeten, mit Vorsicht zu fahren und Gebiete mit Gewitterschauern in diesem Zeitraum zu meiden.

In der Warnung wird die Bevölkerung aufgefordert, sich von Samstag, dem 8. Juli, bis Montag, dem 10. Juli, vor den Gefahren durch starke Regenfälle und angesammelten Regen in Acht zu nehmen, die plötzliche Überschwemmungen und Abschwemmungen von Wäldern verursachen können. Ländliche Gebiete in der Nähe von Berghängen, Gebiete in der Nähe von Wasserdurchlässen und Einzugsgebieten sollten sich auf diese Bedingungen vorbereiten. Bootsfahrer in der Andamanensee und im Golf von Thailand werden ebenfalls dringend gebeten, mit Vorsicht zu fahren und Gebiete mit Gewitterregen zu meiden.

Nord- und Zentralthailand

Ähnliche Wettermuster werden auch in den nordöstlichen, zentralen, östlichen und südlichen Regionen sowie in der Umgebung von Bangkok erwartet.

Die allgemeine Wettervorhersage für den Zeitraum vom 6. bis 12. Juli sagt anhaltende Gewitter voraus, die durch den vorherrschenden gemäßigten Südwestmonsun über der Andamanensee, Thailand und dem Golf von Thailand verursacht werden. Verstärkt wird dies durch den niedrigen Luftdruck über dem oberen Teil Vietnams.

Die Wettervorhersage für Thailand, die von heute Mitternacht bis morgen Mitternacht gilt, sagt für 40 % der nördlichen Region Gewitter voraus, vor allem in Mae Hong Son, Chiang Mai, Chiang Rai, Lamphun, Lampang, Kamphaeng Phet, Tak und Phetchabun.

Mehr zum Thema Wetter


Unwetterwarnung - Sommersturm zieht über Nordthailand hinweg   11.04.2024
    Schwere Wetterbedingungen mit Gewittern, starke Winden und Hagel

Katastrophenschutz warnt vor Sommerstürmen in Thailand   08.04.2024
    Unwetterfront über Thailand - Regierung und DDPM in Alarmbereitschaft

Thailand kämpft mit anhaltenden Temperaturrekorden   04.04.2024
    Im Griff der Extremhitze - Behörden raten zum Verbleib im Haus

Alarmstufe: Meteorologisches Amt warnt vor starken Unwettern   20.03.2024
    Sommersturmsaison in Thailand: Schwere Gewitter und Hagel im Anmarsch

Unwetterwarnung für den Zeitraum vom 19. bis 20. März   17.03.2024
    Meteorologisches Amt warnt vor Gewitter, starke Winde und Hagel

Hitzewelle naht - Temperaturen in Thailand von weit über 44 Grad angekünigt   06.03.2024
    Gefühlte Temperaturen erreichen in manchen Provinzen über 51 Grad

Dringende Unwetterwarnung für 46 Provinzen Thailands   23.02.2024
    Schwere Sommergewitter: Heftige Stürme, Hagel und Blitzeinschläge erwartet

Intensiver Regen bringt Tod und Zerstörung nach Südthailand   28.12.2023
    Südthailand im Ausnahmezustand - UPDATE 30.12.2023

Unwetterwarnung für Thailand   12.11.2023
    Schwere Niederschläge können zu Sturzfluten und Erdrutschen führen

Anhaltende Regenfälle setzen Zentralthailand unter Wasser   05.10.2023
    Flüsse treten über die Ufer - Ein Kampf gegen die Wassermassen

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wetter
Diese Seite Teilen: