Thailand-Urlauber sauer auf geplante Einreiseänderung - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.01.2023

Reiseinfos  

Thailand-Urlauber sauer auf geplante Einreiseänderung

Mit der Ankündigung, die Pflichtimpfungen wieder einzuführen, macht sich der Gesundheitsminister wenig Freunde

Aktualisierte Meldungen und Änderungen bei den Einreiseverfahren für Thailand findest Du
in unseren ⇒ Thailand Reisenachrichten. Letzte Aktualisierung am 05.02.2023.
Thailand-Urlauber sauer auf geplante Einreiseänderung - Reisenews Thailand - Bild 1

Gestern schlug der thailändische Gesundheitsminster Anutin vor, dass einige der Covid-Restriktionen, die zu Pandemiezeiten galten, wieder eingeführt werden sollen, um eine Gleichbehandlung aller Touristen herzustellen. Hiermit will der Minister verhindern, dass die chinesische Regierung wegen nicht gleicher Behandlung ihrer Bürger verärgert ist.

Ein Armutszeugnis, nun alle die zu bestrafen, die mit der katastrophalen Covid-Politik Chinas nichts zu tun haben. In China sind zurzeit sehr viele Menschen infiziert. In einem Flugzeug, dass von China in die USA unterwegs war, waren gut die Hälfte aller Passagiere infiziert.

Die neuerlichen Restriktionen, die dann für alle Einreisenden gelten sollen, bedürfen allerdings noch der Zustimmung des thailändischen Kabinetts. Ausserdem müssen diese zuvor noch im königlichen Bulletin veröffentlicht werden. Der Vorschlag ist - wie alle Schnellschüsse Anutins – noch völlig unausgegoren und es liegen zu dem noch keine genauen Einzelheiten und Informationen vor. ⇒ Anutin verkündet Rückkehr der Pflichtimpfungen

Anutin - Gesundheitsminister Thailands
Die Reaktion auf diese Vorschläge war, wenn man es ganz freundlich ausdrücken möchte, recht unpopulär. Ärger, Unsicherheit und Frustration machen sich bei denen, die bereits eine Reise geplant oder gebucht haben, breit. Reichlich Verwirrung haben die Vorschläge ausgelöst und zu vielen Fragen und Anfragen geführt.

Die häufigsten Fragen:


Diese Fragen würden wir Euch nun gerne beantworten, da die Vorschläge jedoch vom thailändischen Kabinett gebilligt werden müssen, gibt es einfach noch keine Antwort. Denn so wie wir den Gesundheitsminister Thailands kennen, hat er selbst noch keine. Nun warten wir also ab, ob und wann das Kabinett darüber entscheidet, möglicherweise schon in der nächsten Woche. Wir halten Euch auf dem Laufenden! ⇒ Inzwischen wurden die Regeln bestätigt und präzisiert.

Mehr zum Thema Reiseinfos


Thailändisches Einreisechaos spitzt sich zu   09.01.2023
    Touristen & Reiseveranstalter sauer - Zivilluftfahrtbehörde übergibt schwarzen Peter an Airlines

Tausende Touristen stornieren ihre Thailandreisen   09.01.2023
    Touristikverband von Phuket richtet Beschwerdeschreiben an Verantwortliche

Impfnachweis soll nun wieder entfallen   09.01.2023
    Regierung beugt sich offensichtlich dem Druck durch tausende Stornierungen

TAT bestätigt Öffnung auch ohne Impfung   09.01.2023
    Die Fremdenverkehsbehörde Thailands bestätigt Einreise ohne Impfung

Einreise und Flüge nach Thailand ab 09.01.2023   08.01.2023
    Vielleicht ändert sich alles... Insider-Einblicke von Richard Barrow

Zivilluftfahrtbehöre schränkt Einreise ein   07.01.2023
    Ab Montag gelten neue Regeln für Flug & Einreise nach Thailand

Anutin verkündet Rückkehr der Pflichtimpfungen   05.01.2023
    Wegen der Einreise der Chinesen ab 8. Jan. sollen 2 Impfungen für alle wieder zur Pflicht werden

Pool-Villa oder Haus statt Hotel   02.01.2023
    Bei Reisen ab 4 Personen kann die private Villa die bessere Alternative sein

Thailand ändert seine Einreisebestimmungen   23.09.2022
    Covid-Infizierte ja, Alkoholkranke nein - 45 Tage Einreise genehmigt

Verlängerte Aufenthaltsdauer für ausländische Touristen   20.08.2022
    30-Tage-Visa-on Arrival gilt ab Oktober 15 Tage länger

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Reiseinfos
Diese Seite Teilen: