Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
25.01.2019

Thailand wird immer kostspieliger

Schwacher Euro – starker Baht

 Reisenews Thailand - 1
Leider wird, durch den künstlich stark gehaltenen Thai Baht, der Urlaub in Thailand immer teurer. Zur Zeit gibt es vielerorts nicht mal mehr 36.- Baht für einen Euro, was für Urlauber nicht wirklich optimal ist. Alleine im letzten Halbjahr hat sich der Euro gegenüber dem Baht um 8% verschlechtert, denn im Juli gab es noch 39.- Baht für den €. Verglichen mit dem Kurs von vor 5 Jahren, als der Kurs noch bei fast 45.- Baht lag, sind dem europäischen Thailandurlauber sogar 20% seiner Kaufkraft abhandengekommen.

Dazu kommt eine nicht unerhebliche Teuerungsrate, die in Thailand allenthalben zu spüren ist. Auch die Preisentwicklung bei vielen Hotels ist teilweise nur noch schwierig nachvollziehbar und die Übernachtungskosten sind inzwischen fast auf europäischem Niveau.


 Reisenews Thailand 0

Für Barurlauber - Bierpreisentwicklung


Vor 15 Jahren, als der Kurs noch bei 1:55 stand, hatte ein Bier an der Bar noch rund 55.- Baht gekostet, also rund 1.- Euro pro Bier. Das war für Fans des eingekühlten Hopfencocktails schon sehr erfeulich...

Heute kostet das Bier rund das doppelte und mit dem aktuellen Wechselkurs kommen wir so auf rund 3.10 Euro, was wegen der kleinen Fläschchen, den Preis zuhause leicht übertrifft und manchem nun weitaus weniger Freude macht.