Thailands Flughäfen verzeichnen Rekordpassagierzahlen - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
07.07.2024

Verkehr  

Thailands Flughäfen verzeichnen Rekordpassagierzahlen

Flughafen Suvarnabhumi eröffnet im September dritte Landebahn

Thailands Flughäfen verzeichnen Rekordpassagierzahlen - Reisenews Thailand - Bild 1

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2024 erlebten die sechs internationalen Flughäfen Thailands, die von der Airports of Thailand (AOT) verwaltet werden, einen deutlichen Anstieg des Passagieraufkommens. Laut Verkehrsminister Suriya Juangroongruangkit erreichte die Zahl der Reisenden eine beeindruckende Marke von 52,16 Millionen, was einen Zuwachs von 20,28 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum darstellt. Dieses Wachstum spiegelt die erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmen wider, die darauf abzielen, Thailand als führendes touristisches Ziel zu stärken.

Die sechs Hauptflughäfen Thailands – Suvarnabhumi, Don Mueang, Chiang Mai, Mae Fah Luang, Phuket und Hat Yai – sind für 95 Prozent aller inländischen und internationalen Flüge des Landes verantwortlich. Diese Flughäfen sind entscheidend für die wirtschaftliche Dynamik Thailands, da sie als Hauptverkehrsknotenpunkte dienen und eine wichtige Rolle im globalen Tourismusnetzwerk spielen.

Auf der Feier zum 45. Jubiläum der AOT im Queen Sirikit National Convention Centre hob Minister Suriya hervor, dass vor allem internationale Ankünfte, die hauptsächlich aus Asien, Europa und den USA stammen, die Statistiken beflügeln. Diese internationalen Touristen sind eine wesentliche Einnahmequelle und tragen jährlich etwa 2,3 Billionen Baht zum thailändischen Tourismussektor bei, was ungefähr 70 Prozent des nationalen Haushalts ausmacht.

Thailands Flughäfen verzeichnen Rekordpassagierzahlen - Flughafen Suvarnabhumi eröffnet im September dritte Landebahn Bild 1
Im Rahmen der Regierungsinitiative "Ignite Thailand", die Anfang des Jahres ins Leben gerufen wurde, strebt Thailand danach, sich als globales Zentrum in verschiedenen Schlüsselbereichen wie Tourismus, Medizin, Lebensmittelindustrie, Luftfahrt und Logistik zu etablieren. Ziel ist es, bis 2030 unter den acht führenden Touristendestinationen weltweit gelistet zu werden. Diese Initiative sieht vor, erheblich in die Infrastruktur zu investieren und durch gezielte Marketingkampagnen Touristen sowie Geschäftsreisende anzuziehen.

AOT und das Verkehrsministerium setzen sich besonders für die Verbesserung der Infrastruktur und Dienstleistungen an den Flughäfen ein, um Thailand als Luftfahrtknotenpunkt zu stärken. Ein Meilenstein in diesem Prozess wird die Eröffnung der dritten Start- und Landebahn am Flughafen Suvarnabhumi im September 2024 sein, die die Kapazität des Flughafens von 68 auf 94 Flüge pro Stunde erhöhen wird. Die 4.000 Meter lange und 60 Meter breite Bahn soll die steigende Nachfrage bewältigen helfen und wurde parallel zur ersten Bahn konstruiert.

Thailands Flughäfen verzeichnen Rekordpassagierzahlen - Flughafen Suvarnabhumi eröffnet im September dritte Landebahn Bild 2
Darüber hinaus zeigt sich AOT-CEO Kirati Kitmanawat optimistisch bezüglich der weiteren Entwicklung. Die schnelle Erholung der globalen Tourismusindustrie nach der Pandemie und die visafreien Regelungen für Besucher aus Ländern wie China und Indien haben zu einem starken Anstieg der internationalen Ankünfte geführt. Zwischen Oktober 2023 und Mai 2024 erreichte AOT 81,05 Millionen Passagiere, was 83,4 Prozent des Vorpandemieniveaus entspricht. Dieser Aufwärtstrend spiegelt sich auch in den erheblich gestiegenen Einnahmen von AOT wider, die im genannten Zeitraum um 71 Prozent auf 33,94 Milliarden Baht anstiegen.

Die ehrgeizigen Pläne und Initiativen unterstreichen Thailands Bestreben, seine Stellung als eine der weltweit führenden Touristendestinationen weiter auszubauen und sowohl die Wirtschaft als auch das Ansehen des Landes auf der internationalen Bühne zu stärken.
Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Verkehr


Globales Lob - Thai Airways sichert sich Spitzenplatzierung   18.07.2024
    Von Kunden gelobt: THAI erhält hohe Bewertungen für Servicequalität

Thailändische Bahn - Jetzt gibts wieder Bier - hier   17.07.2024
    Cheers auf Gleisen: Thailand lockert die Zügel im Zug 😅

Tägliche Flüge Bangkok-Lampang ab Okt. 2024   17.07.2024
    Thai AirAsia startet neue Route mit attraktiven Einführungspreisen

Immer häufiger Turbulenzchaos auf weltweiten Flügen   05.07.2024
    Turbulenzen im Luftverkehr führen zu Notlandungen und Verletzungen

Neue Eisenbahnverbindung zwischen Bangkok und Vientiane   05.07.2024
    Direkte Zugverbindung zwischen Thailand und Laos eingeführt

Lufthansa Group führt Umweltkostenaufschlag ein   03.07.2024
    Mehr Kosten für alle nach dem 26. Juni 2024 gebuchten Flüge

Thailands charmante Dreiräder sterben aus   01.07.2024
    Tuk-Tuks unter Druck: Der Kampf gegen moderne Transportdienste

Thai wehrt sich gegen absurde Taxigebühr am Flughafen Krabi   27.06.2024
    Nicht nur Touristen sind von der Abzocke mancher Taxifahrer betroffen

Skytrax vergibt die Medaillen für die besten Airlines   25.06.2024
    Qatar Airways erneut beste globale Fluggesellschaft

Hua Hin Flughafen: Ausbau und Umbenennung bis 2025 geplant   19.06.2024
    Phetch-Hua Hin International Airport: Ein künftiges Drehkreuz für Thailand

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: