Touristen sollen mit Hotelzimmern für nur $1 nach Phuket gelockt werden - Reisenews Thailand
aktivJetzt registrieren
02.06.2021

Covid-19  

Touristen sollen mit Hotelzimmern für nur $1 nach Phuket gelockt werden

Interessante Vorschläge – Staatssponsoring für Touristen

Touristen sollen mit Hotelzimmern für nur $1 nach Phuket gelockt werden - Reisenews Thailand - Bild 1

Um Touristen zurück nach Phuket zu locken, hat das Tourism Council of Thailand (TCT) eine "One Night, One Dollar"-Kampagne vorgeschlagen, bei der Hotelzimmer für nur 1 Dollar angeboten werden sollen.

Der Vorschlag sieht vor, ausländischen Touristen, die die Insel besuchen, Zimmer für nur 1 Dollar pro Nacht anzubieten. Die verfügbaren Zimmer würden normalerweise zwischen 1.000 und 3.000 Baht pro Nacht kosten, wobei der Rest der Kosten von der Regierung subventioniert würde. Phuket verfügt über etwa 70.000 Zimmer, wobei während der Kampagne fast eine Million Zimmernächte zur Verfügung gestellt werden, sagte TCT-Präsident Chamnan Srisawat gegenüber Bangkok Biz News. Wenn die Kampagne erfolgreich ist, könnte sie im Juli 40 Milliarden Baht für die Hotels in Phuket einbringen.

Online-Reisebüros und große Reisegroßhändler wurden bereits auf die Kampagne aufmerksam gemacht, die voraussichtlich noch in diesem Monat von der Tourismusbehörde Thailands, dem Ministerium für Tourismus und Sport und dem Kabinett formell genehmigt wird. Wenn sich die "One Night, One Dollar"-Kampagne in Phuket als erfolgreich erweist, könnte sie später im Jahr auf andere Reiseziele ausgeweitet werden, nämlich auf Pattaya, Koh Samui und Bangkok. (Quelle: Thai Visa)


Nun, wir mögen ja Optimismus, aber gleich so viel auf einen Schlag? Und vielleicht sollte man nochmals mit etwas optimierter Wahscheinlichkeitsrechnung an das Thema gehen. 70.000 Zimmer = 70.000 Touristen? Übrigens wollen wir betonen, dass dies nur ein Vorschlag der TCT ist, dem wir kaum zutrauen, dass er umgesetzt werden könnte.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: