Trailands Traum der Qualifikation zur Fussball-WM 2026 geplatzt - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
12.06.2024

Sport  

Trailands Traum der Qualifikation zur Fussball-WM 2026 geplatzt

Trotz 3:1-Sieg gegen Singapur dann doch alles verloren

Trailands Traum der Qualifikation zur Fussball-WM 2026 geplatzt - Reisenews Thailand - Bild 1

Trotz eines 3:1-Sieges gegen Singapur im letzten Spiel der Vorrunde der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2026 am Dienstagabend im Rajamangala Nationalstadion in Bangkok musste Thailand eine bittere Enttäuschung hinnehmen.

Die War Elephants (so wird die thailändische Nationalelf genannt) wussten, dass sie Singapur mit drei Toren Unterschied besiegen mussten, um den Nachteil im Torverhältnis gegenüber China wettzumachen. China hatte zuvor am Abend eine 0:1-Niederlage gegen Südkorea erlitten.

Am Ende erreichte Thailand den zweiten Platz mit acht Punkten gleichauf mit China. Beide Teams hatten identische Bilanzen mit jeweils 9 erzielten und 9 kassierten Toren. Allerdings belegte Thailand aufgrund des direkten Vergleichs den dritten Platz, da sie im ersten Qualifikationsspiel im vergangenen November mit 1:2 gegen China verloren hatten. China zieht somit in die nächste Runde der AFC-Qualifikation ein.

Das Spiel

In der ersten Halbzeit dominierte Thailand das Spielgeschehen und erspielte sich einige vielversprechende Chancen, doch der singapurische Torhüter Hassan Sunny zeigte starke Paraden. Thailands Abschlussgenauigkeit ließ zu wünschen übrig, insbesondere Chanathip Songkrasin und Supachai, die Gelegenheiten aus kurzer Distanz vergaben, sowie Suphanan Bureerat, dessen Fernschuss geblockt wurde.

Trailands Traum der Qualifikation zur Fussball-WM 2026 geplatzt - Trotz 3:1-Sieg gegen Singapur dann doch alles verloren Bild 1
Eine goldene Gelegenheit vergab Thailand in der 26. Minute, als Supachok Sarachat nach einem kraftvollen Schuss den Ball zu Supachai lenkte, der jedoch nicht verwerten konnte.In der 37. Minute durchbrach Thailand schließlich die Verteidigung Singapurs, als Theerathon eine präzise Flanke auf Chanathip spielte, dessen Rückpass in den Strafraum von Suphanat verwertet wurde.

Nach der Halbzeit hätte Thailand die Führung in der 48. Minute ausbauen können, aber Supachai verfehlte erneut, und ein Schuss von Sarach Yooyen wurde zwei Minuten später vom Pfosten abgefälscht.

Singapur gelang in der 57. Minute der Ausgleich durch ein spektakuläres Tor von Ikhsan Fandi. Doch Thailand kämpfte weiter und erzielte in der 79. Minute durch Poramet Arjvirai die erneute Führung, vorbereitet von Theerathon. In der 86. Minute machte Jaroensak Wonggorn mit einem Kopfballtor das 3:1 perfekt.

Toll gekämpft, toll gewonnen, doch es war ein Tor zu wenig und damit das Aus für die thailändische Nationalmannschaft.

Mehr zum Thema Sport


Dortmund holt sich Klatsche beim Testspiel in Thailand   22.07.2024
    BG Pathum United schenkt den Borussen 4 Tore ein

Starke thailändische Delegation bei Olympia 2024   10.07.2024
    Thailändische Athleten in 11 Sportarten in Paris vertreten

Bang Saen Grand Prix - Top Motorsport Event in Thailand   06.07.2024
    Thailands No.1 Motorsportspektakel mit spektakulärem Rahmenprogramm

Borussia Dortmunds Testspiel in Thailand   27.06.2024
    Der BVB gegen thailändischen Erstligisten BG Pathum United

MotoGP Grand Prix von Thailand 2024 in Buriram   15.06.2024
    Sensationsreiches Motorrad-Spektakel in Thailand mit fantastischer Stimmung

UEFA Euro 2024 in Thailand: Alle 51 Spiele live im TV   14.06.2024
    Spitzenfussball im TV, auf dem Handy oder im Internet - wer sendet was

Thailand im EURO 2024 Fussballfieber - TV-Rechte gesichert   07.06.2024
    Thai-Reiseveranstalter bieten exclusive Reisepakete zur Euro 2024 in Deutschland an

Muay Thai als Nebenprogramm bei Olympischen Spielen 2024   25.05.2024
    Spannende Kämpfe und Tradition: Muay Thai-Highlights mit 1.000 Kämpfern in Paris

Formula One Group und Thailand erwägen Formel-1 in Bangkok   21.04.2024
    Rennsport trifft Kultur - Formel-1-Pläne auf Bangkoks Ratchadamnoen Avenue

Hoffnung auf erste Teilnahme bei der FIFA-Weltmeisterschaft   24.03.2024
    Fußball-Wunderkind schiesst Thailand zum Gruppenzweiten

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Sport
Diese Seite Teilen: