Über 7 Millionen Besucher von Januar bis heute - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
28.10.2022

Wirtschaft  

Über 7 Millionen Besucher von Januar bis heute

Touristenzahlen steigen, sind aber noch meilenweit weg von Vorpandemiezeiten

Über 7 Millionen Besucher von Januar bis heute - Reisenews Thailand - Bild 1

Über 7 Millionen Besucher von Januar bis heute - Reisenews Thailand - Bild 2

Thailand begrüßte zwischen dem 1. Januar und dem 26. Oktober 2022 über 7 Millionen Touristen, wobei das Ziel für das gesamte Jahr 2022 zwischen sieben und 10 Millionen Besucherankünften liegt. Vor der Pandemie wurden vom thailändischen Statistikamt noch etwas über 40 Millionen Touristen vermeldet, davon alleine knapp 11 Millionen Chinesen, die aber bisher noch nicht aus China ausreisen dürfen.
Tourismus Statistik Thailand 2019

Die Gesamtzahl der Besucherankünfte für den Zeitraum vom 1. Januar bis 26. Oktober 2022 betrug 7.349.843. Die fünf wichtigsten Quellmärkte waren Malaysia mit 1.246.242 Ankünften, Indien mit 661.751 Ankünften, die Demokratische Volksrepublik Laos mit 538.789 Ankünften, Kambodscha mit 373.811 Ankünften und Singapur mit 365.593 Ankünften. Diese Zahlen wurden vom TAT Intelligence Centre auf der Grundlage von Daten der Einwanderungsbehörde ermittelt und enthalten keine Migranten.

Die fünf wichtigsten Einreiseorte nach Thailand waren der Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok (3.891.196 Ankünfte), der internationale Flughafen Phuket (958.027 Ankünfte), der internationale Flughafen Don Mueang (564.008 Ankünfte), der Grenzkontrollpunkt Sadao (451.578 Ankünfte) und der Grenzkontrollpunkt Nong Khai (225.859 Ankünfte). Europa taucht in den Top 5 nicht auf, was durchaus an den doch recht kostenintensiven Flügen liegen könnte.

Nachdem Thailand nun wieder vollständig für den internationalen Tourismus geöffnet ist, müssen Touristen keine Impfungen oder ATK-Testergebnisse mehr vorweisen, und es wird eine längere Aufenthaltsdauer angeboten. Mit Wirkung vom 1. Oktober 2022 bis zum 31. März 2023 wird die Aufenthaltsdauer für Touristen aus Ländern/Gebieten, die von der Visumpflicht befreit sind, auf 45 Tage (von 30 Tagen) und für diejenigen, die ein Visum bei der Ankunft (VOA) erhalten, auf 30 Tage (von 15 Tagen) verlängert.

Große internationale und regionale Fluggesellschaften nehmen ihre Flüge nach Thailand aus allen Ländern der Welt wieder auf, während Thai Airways International (THAI) in ihrem kürzlich angekündigten Winterflugplan 2022-2023 (30. Oktober 2022 - 25. März 2023) 34 europäische, australische und asiatische Strecken mit erhöhten Frequenzen auf ausgewählten Strecken bedient.

Erwartungen

Über 7 Millionen Besucher von Januar bis heute - Touristenzahlen steigen, sind aber noch meilenweit weg von Vorpandemiezeiten Bild 1
Thailand rechnet bis März nächsten Jahres mit durchschnittlich 2,3 Millionen Ankünften aus dem Ausland pro Mona, wie aus dem Winterflugplan des Official Airlines Guide hervorgeht. Der OAG schätzt, dass Thailand während des Winterflugplans (Oktober 2022-März 2023) 573.538 internationale Besucher pro Woche verzeichnen wird.

Die meisten internationalen Passagiere, die in diesem Winter in Thailand landen werden, kommen aus Südostasien (211.744 Passagiere pro Woche), gefolgt von Nordostasien (175.588 pro Woche), Südasien (66.877 pro Woche), Europa (56.354 pro Woche) und dem Nahen Osten (44.990 pro Woche).

Die von der OAG geschätzten Passagierzahlen für die Wintersaison liegen um 74,2 Prozent über den Zahlen für die Sommersaison, in der durchschnittlich 329.288 Ankünfte pro Woche verzeichnet wurden.

Mehr zum Thema Wirtschaft


Freiwilliges oder zwangsmässiges Energiesparen   08.11.2022
    Einschränkungen der Wirtschaft bei weiter steigenden Gaspreisen

5 Millionen Touristen   15.09.2022
    Thailändische Fremdenverkehrsbehörde gibt Zahlen bekannt

Elefanten in Not - Regierung tatenlos   10.09.2022
    Familien streamen ihre Elefanten in Thailand, um irgendwie zu überleben

Thailändische Höhlenrettung 2018 inspiriert neue Attraktion   11.08.2022
    Eröffnung des Projekts ´The Caventure´ bei Chiang Rai für 2023 avisiert

Thailand erwägt Legalisierung von Kasinos   29.07.2022
    Milliarden durch Glücksspieleinnahmen erwartet

Sitzplatzmangel bremst Thailand-Tourismus   26.07.2022
    Hausgemachte Probleme der Airlines sorgen für geringe Urlauberzahlen

TÜV SÜD eröffnet Batterieprüfzentrum in Thailand   24.07.2022
    Einweihung des Testzentrums für Batterien und Automobilkomponenten in Chonburi

Verstärkte Kontrollen gegen Fake-Produkte   18.07.2022
    Mal wieder soll es gegen gefälschte Markenprodukte gehen

Die Einreisegebühr wird mal wieder eingeführt   15.07.2022
    The never ending Story geht in Runde 5 - und mal wieder ganz anders

Erhebliche Flugnachfrage zwingt Thai Air zu neuem Kurs   13.07.2022
    Immer im Zickzackkurs - Thai Airways reaktiviert bereits aussortierte Airbus A330

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wirtschaft
Diese Seite Teilen: