Unwetterwarnung - Sommersturm zieht über Nordthailand hinweg - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
11.04.2024

Wetter  

Unwetterwarnung - Sommersturm zieht über Nordthailand hinweg

Schwere Wetterbedingungen mit Gewittern, starke Winden und Hagel

Unwetterwarnung - Sommersturm zieht über Nordthailand hinweg - Reisenews Thailand - Bild 1

Thailand steht derzeit unter dem Einfluss eines heftigen Sommersturms, der Teile des Landes mit schweren Wetterbedingungen heimsucht. Das Thailändische Meteorologische Amt (TMD) hat die Bevölkerung eindringlich davor gewarnt, sich in den kommenden Tagen auf Gewitter, starke Winde und vereinzelten Hagel einzustellen. Die Behörde empfiehlt dringend, offene Flächen zu meiden und sich regelmäßig über die aktuellsten Wetterberichte zu informieren, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

Auslöser der unbeständigen Wetterlage ist die Kollision eines Hochdrucksystems über dem oberen Teil Thailands und dem Südchinesischen Meer mit einer intensiven Hitzewelle. Dies hat besonders in den nördlichen Provinzen des Landes, darunter Mae Hong Son, Chiang Mai, Chiang Rai, Lamphun, Lampang, Phayao, Nan, Phrae und Tak, zu idealen Bedingungen für die Entstehung von Sommerstürmen geführt.

Die Bürger sind aufgerufen, besondere Vorsicht walten zu lassen und Schutzmaßnahmen zu ergreifen, um sich vor den potenziellen Gefahren dieser Stürme zu schützen. Dazu gehört das Meiden offener Felder, großer Bäume, instabiler Gebäude und Werbetafeln, die bei starken Winden beschädigt werden könnten. Zudem wird vor der Gefahr von Blitzschlägen in einigen Gebieten gewarnt.

Unwetterwarnung - Sommersturm zieht über Nordthailand hinweg - Schwere Wetterbedingungen mit Gewittern, starke Winden und Hagel Bild 1
Landwirte werden besonders darauf hingewiesen, sich auf mögliche Auswirkungen der Stürme auf die Landwirtschaft einzustellen und präventive Maßnahmen zum Schutz ihrer Ernten und Viehbestände zu ergreifen. Mit anhaltend turbulenten Wetterbedingungen rät das TMD allen Bewohnern der betroffenen Provinzen, sich kontinuierlich über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Das Amt verspricht, regelmäßige Updates zu liefern, um die Bevölkerung auf dem Laufenden zu halten.

Zusätzlich hat die Abteilung für Katastrophenvorbeugung und -minderung vor einem Sommersturm gewarnt, der zwischen dem 8. und 11. April weite Teile des Landes, einschließlich Bangkok und 60 weiteren Provinzen in den nördlichen, nordöstlichen und zentralen Regionen, treffen wird.

Mehr zum Thema Wetter


Wetterwarnung für Thailand - Starkregen, Sturm und hohe Wellen   24.05.2024
    Das Wetteramt warnt vor Überflutungen, Erdrutschen und starkem Seegang

Temperaturen bis zu 41 Grad, Gewitter und Stürme in Thailand   16.05.2024
    Thailand bereitet sich auf extremes Wetter vor

Schwere Tropenstürme bedrohen Nord- und Zentral-Thailand   07.05.2024
    Wetterdienst warnt Provinzen vor Gewittern, Stürmen, Regen und Hagel

Spur der Zerstörung nach Hagel und Stürmen in Thailand   06.05.2024
    Drei Tote, mehrere Verletzte und 21.000 tote Hühner nach schweren Tropenstürmen

Thailand kämpft mit ungewöhnlicher Hitzewelle   25.04.2024
    Extreme Hitze in Zentral- und Nordthailand: Warnung der Behörden

Thailand - Hagel, Regen, Stürme und Hitzewelle von 42°C   18.04.2024
    Schwere Wetterbedingungen: Wetterwarnung für 39 Provinzen

Katastrophenschutz warnt vor Sommerstürmen in Thailand   08.04.2024
    Unwetterfront über Thailand - Regierung und DDPM in Alarmbereitschaft

Thailand kämpft mit anhaltenden Temperaturrekorden   04.04.2024
    Im Griff der Extremhitze - Behörden raten zum Verbleib im Haus

Alarmstufe: Meteorologisches Amt warnt vor starken Unwettern   20.03.2024
    Sommersturmsaison in Thailand: Schwere Gewitter und Hagel im Anmarsch

Unwetterwarnung für den Zeitraum vom 19. bis 20. März   17.03.2024
    Meteorologisches Amt warnt vor Gewitter, starke Winde und Hagel

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Wetter
Diese Seite Teilen: