Verkehrsminister verspricht mal wieder schneller Einreiseabfertigung - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
10.02.2023

Verkehr  

Verkehrsminister verspricht mal wieder schneller Einreiseabfertigung

Lange Warteschlangen am Suvarnabhumi Airport sollen verkürzt werden

Verkehrsminister verspricht mal wieder schneller Einreiseabfertigung - Reisenews Thailand - Bild 1

Es wird mal wieder die Einführung von mehr Ankunftsschaltern am Flughafen Bangkok nach Anstieg der Touristenzahlen versprochen, die Lösung des Taximangels und die Optimierung der Abwicklung.

Das Verkehrsministerium beabsichtigt, die Zahl der Einreiseschalter am Suvarnabhumi-Flughafen in Bangkok zu erhöhen, nachdem es nach einem plötzlichen Anstieg der Zahl der ankommenden Touristen kritisiert wurde. Das Verkehrsministerium beschloss, Maßnahmen zu ergreifen und die Probleme der Reisenden am Flughafen Suvarnabhumi zu lösen, nachdem es eine Reihe von Beschwerden gegeben hatte.

Mehr Einwanderungsschalter sollen die Überfüllung des Terminals verringern und den Gesamteindruck für die Passagiere verbessern. Außerdem werden Schritte unternommen, um die Effizienz des Taxiservice-Schalters und des Ankunfts-Check-in-Schalters zu verbessern und die Wartezeiten zu verkürzen. Schließlich werden Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass das Gepäck den Fluggästen rechtzeitig ausgehändigt wird, und um die Frustration, die durch verspätetes Gepäck entsteht, zu verringern.

Der Minister sagte, dass ein kleiner Garten in der Nähe der Ankunftsschalter in 60 Einwanderungsschalter umgewandelt werden soll, die 3.000 zusätzliche Reisende pro Stunde bedienen könnten. Die Bauarbeiten würden etwa sechs Monate in Anspruch nehmen. Ein Starttermin wurde noch nicht genannt.

Verkehrsminister verspricht mal wieder schneller Einreiseabfertigung - Lange Warteschlangen am Suvarnabhumi Airport sollen verkürzt werden Bild 3
Saksayam berichtete, dass der thailändische Flughafen einen Zulieferer damit beauftragen werde, ein weiteres Gepäckband anstelle der bisherigen zwei Bahnen zu betreiben. Saksayam fügte hinzu, dass der Taxidienst auf dem Flughafen auf 3.800 Fahrzeuge pro Tag gestiegen sei.

Das Verkehrsministerium berichtete auch über die Luftverkehrsstatistiken des Flughafens Suvarnabhumi vom Januar dieses Jahres. Im Durchschnitt fertigte der Flughafen 829 Flüge pro Tag ab, davon 561 internationale und 268 Inlandsflüge. Der Flughafen begrüßte täglich 138.287 Passagiere, davon 101.551 internationale und 36.736 inländische Reisende.

Das Ministerium erklärte, dass die Zahl der Flüge und der Passagiere im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rapide angestiegen sei.

Kommentar

Verkehrsminister verspricht mal wieder schneller Einreiseabfertigung - Lange Warteschlangen am Suvarnabhumi Airport sollen verkürzt werden Bild 2
Nun ja, the never ending Story… schon im April letzten Jahres, war man nach Wegfall eines Teiles der Reisebeschränkungen völlig überrascht, dass plötzlich die Passagierzahlen anstiegen. Man bemerkte, dass man mit dem Passagieraufkommen auf dem Flughafen Suvarnabhumi nicht mehr klarkommt und gelobte Besserung.
65% mehr Touristen nach der Einreiselockerung sorgen für Chaos (12.04.2022)

Dann, Anfang November, wurde erneut festgestellt, dass die Immigration mit dem erhöhten Passagieraufkommen nicht fertig wird, und verkündete sofortige Massnahmen. Auch stellte man fest, dass die Taxis bei weitem nicht ausreichen und die Fluggäste nach langer Wartezeit bei der Einreiseabfertigung, erneuter Wartezeit am Gepäckband, nun auch noch ewig auf Taxis warten mussten.
Lange Wartezeiten bei der Einreisekontrolle (02.11.2022)
Das Taxi-Problem läuft aus dem Ruder (11.11.2022)
Verkehrsminister doht wegen langsamer Gepäckabfertigung (25.11.2022)

Verkehrsminister verspricht mal wieder schneller Einreiseabfertigung - Lange Warteschlangen am Suvarnabhumi Airport sollen verkürzt werden Bild 1
Da haben nun alle darauf gedrängt, viele Gäste zurück ins Land zu bringen und ähnliche Zahlen wie 2019 zu erreichen. Jedoch ist nun sowohl das Verkehrsministerium als auch die AOT (Flughafenbehörde) völlig überrascht, dass wieder mehr Passagiere kommen. Und man verweist auf den gigantischen Anstieg der Anreisenden… täglich 138.287 Passagiere, davon 101.551 internationale und 36.736 inländische Reisende.

Im Jahr 2019 wurden dreimal so viele Passagiere am Tag abgefertigt. Täglich 380.051 Passagiere, davon 294.969 internationale und 85.736 inländische Reisende. Wenn man doch die Touristenzahlen von 2019 erreichen will, dann sollte doch eigentlich klar sein, dass man dazu die Hardware und auch die Manpower braucht und nicht immer erst reagieren, wenn die Anreisenden dann nach vielen Stunden auf dem Airport wütend auf ein Taxi warten müssen…

Mehr zum Thema Verkehr


Samuis Himmel öffnet sich für die Welt: Flughafenerweiterung geplant   10.04.2024
    Thailand im Wandel: Samui setzt auf noch mehr Besucher

Grab-Servicezentrum am Flughafen Suvarnabhumi eröffnet:   29.03.2024
    Rund um die Uhr Service: Grab-Counter erleichtert Passagieren die Anreise

Über 10.000 Beschwerden gegen Thailands Taxi-Dienste   24.03.2024
    Thailands Verkehrsministerium nimmt Taxi-Probleme ins Visier

Zukunftsprojekt - 2 Milliarden Baht für Phayaos neuen Flughafen   19.03.2024
    Phayao hebt ab - Airport soll Nordthailands Tourismus beflügeln

Fluggesellschaften senken Preise für nationale Songkran-Flüge   12.03.2024
    Transportunternehmen bereiten sich auf den Ansturm von Passagieren vor

Thai VietJets Politik für behinderte Passagiere unter Beschuss   01.03.2024
    Skandal? Thai VietJet verweigert gebuchten Fluggästen mit Behinderung die Mitnahme

Premier nach Besuch der Suvarnabhumi Airports sauer   27.02.2024
    Überprüfung mittels eines Überraschungsbesuches läuft nicht gut

Thailands Flugbehörde verschärft die Regeln für Powerbanks   26.02.2024
    Nach Explosion an Bord - Neue Limits für das Mitführen von Powerbanks und Batterien

Phuket Airport - Kapazitätsengpässe und Erweiterungspläne   23.02.2024
    Wichtigster Flughafen in Thailands Süden - Antwort auf steigende Passagierzahlen

Innovation trifft Kulturerbe - Autonomer Bus im historischen Ayutthaya   19.02.2024
    Thailands erster fahrerloser Elektrobus bietet kostenlose Entdeckungstouren

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Verkehr
Diese Seite Teilen: