Verlängerte Aufenthaltsdauer für ausländische Touristen - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
20.08.2022

Reiseinfos  

Verlängerte Aufenthaltsdauer für ausländische Touristen

30-Tage-Visa-on Arrival gilt ab Oktober 15 Tage länger

Aktualisierte Meldungen und Änderungen bei den Einreiseverfahren für Thailand findest Du
in unseren ⇒ Thailand Reisenachrichten. Letzte Aktualisierung am 05.02.2023.
Verlängerte Aufenthaltsdauer für ausländische Touristen - Reisenews Thailand - Bild 1

Thailand wird zwischen Oktober und März eine verlängerte Aufenthaltsdauer für ausländische Touristen zulassen, um die wirtschaftliche Erholung des Landes zu unterstützen, da der Druck durch Covid-19 nachlässt, so das Centre for Covid-19 Situation Administration (CSSA)...so der Sprecher des Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA), Taweesilp am Freitag.

Ausländern aus 18 Ländern die mit einem "15-Tage-Visa on Arrival" nach Thailand einreisen, wird es erlaubt sein, ihre Aufenthaltsdauer auf bis zu 30 Tage zu verdoppeln.

Diejenigen, die aus mehr als 50 Ländern (incl. EU) kommen, für die derzeit 30 Tage gelten, können künftig bis zu 45 Tage bleiben.

Thailand hofft, dass steigenden Touristenankünfte dazu beitragen werden, das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr anzukurbeln, auch wenn das Tempo bisher immer noch sehr niedrig ist.

Zwischen dem 1. Januar und heute hat das Land 176,3 Milliarden Baht (4,93 Milliarden US-Dollar) an Einnahmen aus 3,78 Millionen ausländischen Ankünften erzielt. Die meisten Reisenden kamen aus Malaysia, Indien und Singapur.

Wir sind bestrebt, die Aufenthaltsdauer unserer Touristen zu verlängern, sagte der CCSA-Beamte. Dies würde dazu beitragen, die Ausgaben der Touristen anzukurbeln, die Wirtschaft zu beleben und die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zu verringern.

Anfang dieses Monats erklärte die Regierung, dass das Land in diesem Jahr mit 10 Millionen internationalen Touristen rechnet, verglichen mit den im April prognostizierten 6,1 Millionen.

Mehr zum Thema Reiseinfos


Thailändisches Einreisechaos spitzt sich zu   09.01.2023
    Touristen & Reiseveranstalter sauer - Zivilluftfahrtbehörde übergibt schwarzen Peter an Airlines

Tausende Touristen stornieren ihre Thailandreisen   09.01.2023
    Touristikverband von Phuket richtet Beschwerdeschreiben an Verantwortliche

Impfnachweis soll nun wieder entfallen   09.01.2023
    Regierung beugt sich offensichtlich dem Druck durch tausende Stornierungen

TAT bestätigt Öffnung auch ohne Impfung   09.01.2023
    Die Fremdenverkehsbehörde Thailands bestätigt Einreise ohne Impfung

Einreise und Flüge nach Thailand ab 09.01.2023   08.01.2023
    Vielleicht ändert sich alles... Insider-Einblicke von Richard Barrow

Zivilluftfahrtbehöre schränkt Einreise ein   07.01.2023
    Ab Montag gelten neue Regeln für Flug & Einreise nach Thailand

Thailand-Urlauber sauer auf geplante Einreiseänderung   06.01.2023
    Mit der Ankündigung, die Pflichtimpfungen wieder einzuführen, macht sich der Gesundheitsminister wenig Freunde

Anutin verkündet Rückkehr der Pflichtimpfungen   05.01.2023
    Wegen der Einreise der Chinesen ab 8. Jan. sollen 2 Impfungen für alle wieder zur Pflicht werden

Pool-Villa oder Haus statt Hotel   02.01.2023
    Bei Reisen ab 4 Personen kann die private Villa die bessere Alternative sein

Thailand ändert seine Einreisebestimmungen   23.09.2022
    Covid-Infizierte ja, Alkoholkranke nein - 45 Tage Einreise genehmigt

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Reiseinfos
Diese Seite Teilen: