Vertrauen der Tourismusindustrie am Boden - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
01.10.2021

Covid-19  

Vertrauen der Tourismusindustrie am Boden

Institut gibt Vertrauensindex der Tourismusbranche bekannt - KOMA

Vertrauen der Tourismusindustrie am Boden - Reisenews Thailand - Bild 1

Das Mongkhol Sri Wichai Technical Institute, gab die neuesten Zahlen zum Vertrauen der Tourismusbranche bekannt.

Es wurde angegeben, dass das Vertrauen der Touristiker bei 7 Punkten von möglichen 200 liegt, dem schlechtesten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen. Damit sei Thailand in die Kategorie "Koma" gefallen. Die thailändische Tourismusindustrie liege im dritten Quartal wie eine kranke Person auf der Intensivstation.

In diesem Jahr waren bisher nur 280.447 ausländische Besucher nach Thailand gekommen und hatten geschätzte 16,8 Milliarden Baht (ca. 440 Mio Euro) ausgegeben. Vor der Krise hatten noch knapp 40 Millionen Gästedas Land des Lächelns besucht und rund 3 Billionen Baht (ca. 81 Mrd. EUR) ausgegeben.
Besucherstatistik Thailand 2019



Nur 51 % der Unternehmen im Tourismussektor sind derzeit geöffnet. 44 % haben vorübergehend geschlossen und 5 % für immer. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen hat weniger als 50 % Personal als vor Beginn der Covid-Pandemie, nachdem 77 % der im Tourismus beschäftigten Personen, d.h. 3 Millionen Menschen, das Unternehmen verlassen haben, um anderswo Arbeit zu finden oder arbeitslos zu werden.

Vertrauen der Tourismusindustrie am Boden - Institut gibt Vertrauensindex der Tourismusbranche bekannt - KOMA  Bild 1
54 % der Fremdenverkehrsunternehmen haben überhaupt kein Einkommen. Von diesen befinden sich einige in der größten Notlage: Kneipen und Bars haben meist 100 % Einkommensverluste, Freizeit- und Wasserparks 94 %, Reisebüros 93 %, Spas und Massagen 86 % und der Verkehrssektor des Tourismus mit Verlusten von 68 %.

Das Institut gab bekannt, dass sich das prognostizierte Vertrauen für das vierte Quartal (Okt. bis Dez.) etwas verbessert habe. Das Vertrauen der Reiseveranstalter stieg auf 29 von 200 Punkten, liegt aber immer noch weit unter der "Koma"-Schwelle von unter 50.

Mehr zum Thema Covid-19


Enormer Anstieg der Covid-Neuinfektionen   09.07.2022
    Mehrere Cluster lassen die Infektionszahlen stark ansteigen

Thailand will Maskenpflicht abschaffen   24.05.2022
    Die Lockerung der Pandemiebeschränkungen soll bereits Mitte Juni in Kraft treten

Auch nach Erklärung zur Endemie weiterhin Maskenpflicht   12.05.2022
    Das Tragen von Masken könnte noch für längere Zeit obligatorisch sein

Trauriger Rekord mit über 100 Covid-Opfern am Tag   11.04.2022
    Kliniken müssen sich auf weiteren Anstieg von Covid-Patienten nach Songkran vorbereiten

Kontaktpersonen von Infizierten müssen für 10 Tage in Quarantäne-Hotels   24.03.2022
    PHUKET: Touristen mit hohem Kontaktrisiko müssen in Phuket weiterhin unter Quarantäne bleiben

Thailändisches Kabinett verlängert die Covid-19-Notverordnung erneut   23.03.2022
    Weiter Ausnahmezustand bis zum 31. Mai

Rückkehr von Test & Go gefordert   18.01.2022
    Gesundheitsminister will Wiedereinführung vorschlagen

Covid-Versicherung für Reisende mit leichten Symptomen   13.01.2022
    Thailand will Deckungslücke ausländischer Versicherungen schliessen

Gesundheitsminister schlägt Abschaffung quarantänefreier Einreise vor   20.12.2021
    Anutin will Wiedereinführung einer obligatorischen Quarantäne und Abschaffung von Test & Go

Covid-News Thailand - 14. Dez. 2021   14.12.2021
    Infektionen, Impfungen, Hospitalisierungen, Ländervergleich

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Covid-19
Diese Seite Teilen: