Welche Impfungen und Kreuzimpfungen sind zulässig - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
13.12.2021

Reiseinfos  

Welche Impfungen und Kreuzimpfungen sind zulässig

Doppelt geimpft, Kreuzgeimpft, Genesen, Geboostert... was wird anerkannt

Aktualisierte Meldungen und Änderungen bei den Einreiseverfahren für Thailand findest Du
in unseren ⇒ Thailand Reisenachrichten. Letzte Aktualisierung am 20.05.2022.
Welche Impfungen und Kreuzimpfungen sind zulässig - Reisenews Thailand - Bild 1

Das Innenministerium hat die aktuellsten Regeln für die Einreise nach Thailand für Covid-19-Impfstoffe und Infektionsschutzmaßnahmen festgelegt. Darin enthalten ist die aktuellste Liste, welche Impfstoffmarken ausgenommen sind und welche Bestimmungen Thailand für internationale Reisende bei der Einreise in das Königreich vorsieht.

Mit Ausnahme des Janssen-Impfstoffs von Johnson & Johnson, der nur eine Dosis erfordert, um vollständig geimpft zu sein, müssen Reisende zwei Impfdosen eines Impfstoffs bekommen haben. Thailand akzeptiert jetzt auch kombinierte Impfstoffcocktails, hat aber genau festgelegt, wie viel Zeit zwischen den beiden Dosen vergehen muss. Jede Kombination von Impfstoffen muss mindestens 2 Wochen vor der Abreise nach Thailand abgeschlossen sein.



Welche Impfstoffe

Thailand erkennt nun 8 Impfstoffe als zulässig für die Einreise in das Königreich an:

Kreuzimpfungen

Welche Impfungen und Kreuzimpfungen sind zulässig - Doppelt geimpft, Kreuzgeimpft, Genesen, Geboostert... was wird anerkannt Bild 1
Bei denjenigen, die einen Impfstoffcocktail erhalten haben, bei dem 2 Impfstoffe gemischt werden, hängt der zulässige Abstand zwischen den einzelnen Dosen davon ab, welche Impfstoffmarke sie erhalten haben.
Dabei kann eine beliebiger Impfstoff aus der obigen Aufzählung mit den unten erwähnten Impfstoffen gemischt werden, wobei ein Mindestzeitraum zwichen der ersten und zweiten Impfung eingehalten werden muss:

Booster

Wer bereits einen Booster, also eine Auffrischimpfung bekommen hat, bei dem zählt die Boosterimpfung und die zuletzt zuvor verabreichte Impfung, normalerweise also die Zweitimpfung.

Genesene

Es gibt eine Reihe von Parametern, die es Ihnen erlauben, nach Thailand zu reisen, nachdem Sie sich von einer Covid-19-Infektion erholt haben. Jede Person, die sich innerhalb von drei Monaten vor der Reise nach Thailand von Covid-19 erholt hat, kann mit einem gültigen offiziellen Covid-19-Genesungsformular oder einer ärztlichen Bescheinigung reisen, die bestätigt, dass sie sich von Covid-19 erholt hat, für den Fall, dass der RT-PCR-Test aufgrund der jüngsten Infektion positiv ausfällt.

Wenn eine Person bereits an Covid-19 erkrankt war, wird davon ausgegangen, dass sie eine gewisse Immunität besitzt, so dass die Behörden nur eine Impfung innerhalb von drei Monaten nach der Genesung verlangen, um als vollständig geimpft zu gelten. Anstatt einen Impfpass oder ähnliches mit zwei Injektionen vorzulegen, können diese Reisenden den Nachweis einer einzigen Impfung sowie den Nachweis der Genesung von Covid-19 erbringen.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Reiseinfos
Diese Seite Teilen: