Wieder Sturzfluten auf Phuket - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
24.11.2022

Phuket  

Wieder Sturzfluten auf Phuket

Überschwemmungen und Verkehrschaos auf der Ferieninsel

Photo by Phuket Info Center - https://www.facebook.com/phuketinfocenter/

Gestern Abend wurden erneut wichtige Straßen und Gebiete auf Phuket überflutet, als eine große Sturmfront über die Insel zog und stundenlange Überschwemmungen auslöste. Zu den betroffenen Gebieten gehörten Chalong, Kathu, Phuket Town und Gebiete entlang der Westküste.

Der steigende Wasserstand des Bang Yai Kanals gab erneut Anlass zu ernster Besorgnis, denn das Wasser stand nur wenige Zentimeter vor der Überflutung des Kanals. In ganz Phuket-Stadt wurden Pumpen eingesetzt, um das steigende Wasser umzuleiten. Die Bemühungen schienen erfolgreich zu sein, denn es wurden keine größeren Überschwemmungen in dem Gebiet gemeldet. Beamte der Abteilung für Katastrophenschutz wurden in die stark betroffenen Gebiete der Insel entsandt.

Der Verkehr war an vielen Stellen beeinträchtigt, darunter an der Tha Kraeng-Kreuzung in Phuket-Stadt, vor dem Blue Tree in Cherng Talay und sogar vor dem Lotus auf der Umgehungsstraße, die nur selten von Überschwemmungen heimgesucht wird, seit vor Jahren im Rahmen des Baus der Unterführung eine Drainage installiert wurde.

Nachdem die Regenfälle nachgelassen hatten und die Flut zurückgegangen war, floss das Wasser in den meisten Gebieten ab. Beamte wurden entsandt, um in den Gebieten zu helfen, in denen noch Überschwemmungen vorhanden sind, sagte er. DDPM-Beamte bleiben in Bereitschaft, falls es zu weiteren berschwemmungen kommen sollte.

In der Zwischenzeit kam der Verkehr auf dem Patong Hill - das ist die Hauptzufahrt zum Patong Beach - während des starken Regens in der vergangenen Nacht fast zum Erliegen, konnte aber an der Erdrutschstelle vorbeigeführt werden. Die Behörden versichern, dass sie das Sicherheitsniveau an der Stelle überwachen, um sicherzustellen, dass die Autofahrer nicht beeinträchtigt werden.

Mehr zum Thema Phuket


Phuket auf dem Weg zu nachhaltigem Tourismus   17.12.2023
    Abfalltrennung als Schlüssel zur Reduzierung von Treibhausgasen in Phuket

Alle drei Tage stirbt ein Mensch auf Phukets Strassen   07.12.2023
    Zunahme von Verkehrsunfällen erfordert dringende Maßnahmen

Mit Blaulicht ins Bett - Polizei fährt betrunkene Touristen nach Hause   28.11.2023
    Sicherheitsnetz für Nachtschwärmer: Patong-Polizei startet Taxi-Initiative

Sonderbehandlung für Russen - Thailands spezielle Visapolitik   14.11.2023
    Drastischer russischer Einfluss auf Phukets Tourismus und Immobilien

Patong Karneval 2023 - Farbenfroher Start in Phukets Hochsaison   09.11.2023
    Patong in Feststimmung: Der 37. Phuket Carneval steht vor der Tür

Patong erhält einen kreisförmigen Linienbusverkehr   19.10.2023
    HopOn Busse auf festen Routen an Phukets Patong in Planung

Heftige Unwetter und Überschwemmungen auf Phuket   23.09.2023
    Philippinischer Sänger gerät unter umstürzenden Strommasten

Todesopfer auf Phukets Strassen verdoppelt - allle 2 Tage ein Toter   13.09.2023
    Erschreckende Zahlen und besorgniserregende Hilflosigkeit aus Phuket

The Nai Harn erhält Gold Level Green Hotel Auszeichnung   12.09.2023
    Nachhaltigkeitspreis geht zum zweiten Mal in Folge an den Nai Harn Beach

Taxiosi-Tumult in Phuket - Die Digitalisierung rüttelt am Taxistand!   09.09.2023
    Grab & Co. in Phuket - Wenn Apps das organisierte Taxi-Business ins Wanken bringen!

⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Phuket
Diese Seite Teilen: