Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers Thailand
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf
06.04.2017

Story  

Alzheimer-Patienten im Dorfprojekt in Nordthailand

Die Welt des Vergessens. Würdig leben trotz Demenz (HD 26:42 min)

 Reportagen & Dokus - 1
Für seine Reportage „Die Welt des Vergessens" ist Autor Wolfgang Luck nach Thailand gefahren. Dort wird in einem Modellprojekt in einem kleinen Dorf nahe der nordthailändischen Stadt Chiang Mai praktiziert, wonach sich in Deutschland viele sehnen. Zehn Alzheimer-Patienten leben dort in einem Wohnprojekt zusammen, integriert in das ganz normale Dorfleben: Jeder hat ein eigenes Haus und drei Betreuerinnen, die sich rund um die Uhr liebevoll um die demenzerkrankten Menschen kümmern.

Die Welt des Vergessens



Dieses Modellprojekt, das eher auf tägliche Massagen zur Entspannung statt auf zu viele Medikamente setzt, lockt auch viele Pflegeexperten aus Deutschland an, die etwas dazulernen wollen für den Pflegealltag in Deutschland. Einer von ihnen: der Pflegewissenschaftler Dr. Wolfgang Kramer, der in dem Filmbeitrag ausführlich zu Wort kommt. Dr. Kramer ist begeistert vom hohen Personalschlüssel, aber er warnt auch: Was die Aus- und Weiterbildung der Pflegerinnen angehe, gäbe es erhebliche Defizite und für eine gute Pflege sei auch unbedingt ein angemessenes Fachwissen erforderlich.
⇒ Mehr Reportagen & Dokus zum Thema Story
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken