Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
07.03.2017

Story  

Buddhas Kinder im Goldenen Dreieck

Großhandelsplatz für Drogen aller Art - arte HD Geo Reportage (42:39 min)

 Reportagen & Dokus - 1
Im wilden Norden Thailands, versteckt im dichten Dschungel, liegt das Kloster "Zum Goldenen Pferd". Abt Phra Khru Ba Neau Chai lebt dort mit 15 Novizen, die er nach den Lehren Buddhas erzieht und in der Kampfkunst Muay Thai ausbildet. Die Heimat der Mönche ist seit Jahren Schauplatz für Drogenhandel und Kriminalität. Während früher Opium angebaut wurde, wird heute im so genannten "Goldenen Dreieck" mit chemischen Pillen, sogenannten Yabaa-Pillen, gedealt. Der Handel mit den Drogen bringt gerade für die Bewohner der Grenzregion viele Probleme mit sich. Abt Phra Khru Ba Neau Chai bietet den jungen Mönchen und Bewohnern der umliegenden Bergdörfer eine Perspektive fernab von Drogen und Missbrauch.

Buddhas Kinder im Kloster "Zum Goldenen Pferd"


⇒ Mehr Reportagen & Dokus zum Thema Story
Diese Seite Teilen: