Das Dorf der Vergesslichen - Reportagen & Dokus
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Reisedoku  

Das Dorf der Vergesslichen

Alzheimerpatienten in einem kleinen thailändischen Dorf (SWR

Das Dorf der Vergesslichen - Reportagen & Dokus - Bild 1

In einem idyllischen thailändischen Dorf namens Baan Kamlangchay hat sich eine bemerkenswerte Gemeinschaft aus europäischen Demenzpatienten und ihren thailändischen Pflegern etabliert. Diese außergewöhnliche Pflegeeinrichtung wurde von Martin Woodtli, einem Schweizer, ins Leben gerufen, der in seiner Heimat keine geeignete Betreuung für seine an Demenz erkrankte Mutter finden konnte. Inspiriert von seinen persönlichen Erfahrungen und der thailändischen Kultur der Fürsorge und Gastfreundschaft gründete er das Projekt Baan Kamlangchay, das in der Dokumentarfilmreihe "Das Dorf der Vergesslichen" vorgestellt wird.

Die Geschichte hinter Baan Kamlangchay ist ebenso herzergreifend wie inspirierend. Martin Woodtli sah sich mit der harten Realität konfrontiert, dass die Pflegeoptionen in der Schweiz für seine Mutter nicht zufriedenstellend waren. In Thailand fand er eine Gemeinschaft, die bereit war, eine tiefere, persönlichere Pflege zu bieten, die in Europa oft schwer zu finden ist. Das Dorf hat nun 14 europäische Patienten aufgenommen, die fest in den Alltag der Gemeinde integriert sind.

Das Dorf der Vergesslichen - Demenzpflege in Thailand Doku



Die Integration dieser Patienten in das Dorfleben ist ein Kernaspekt des Projekts. Sie leben nicht isoliert, sondern sind über das ganze Dorf verteilt und bilden eine große, erweiterte Familie. Die Pflege findet im Alltag statt: Patienten und ihre Pfleger spazieren gemeinsam durch die Straßen, gehen Einkaufen, und nehmen aktiv an den traditionellen Festen des Dorfes teil. Diese alltäglichen Aktivitäten sind nicht nur eine Routine; sie sind eine Form der Therapie, die darauf abzielt, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern und ihnen ein Gefühl von Normalität und Zugehörigkeit zu vermitteln.

Das Dorf der Vergesslichen - Alzheimerpatienten in einem kleinen thailändischen Dorf (SWR Bild 1
Die thailändischen Pfleger spielen dabei eine entscheidende Rolle. Ihre Aufgabe geht weit über die bloße Betreuung hinaus; sie bauen eine emotionale Verbindung zu den Patienten auf, die auf Respekt, Geduld und Verständnis basiert. Diese tiefe menschliche Verbindung ist oft ein Kontrast zur institutionelleren Pflege, die in vielen Teilen Europas üblich ist.

Der Dokumentarfilm "Das Dorf der Vergesslichen" beleuchtet nicht nur die täglichen Herausforderungen und Freuden, die mit der Betreuung von Demenzpatienten einhergehen, sondern stellt auch größere Fragen zur Natur der Pflege und der Würde im Alter. Er zeigt, wie ein kleines Dorf in Thailand zu einem Leuchtfeuer der Hoffnung und Menschlichkeit geworden ist, indem es einen alternativen Pflegeweg bietet, der tief in den zwischenmenschlichen Beziehungen wurzelt.


Diese Seite verwendet
Stock images by Depositphotos

Mehr zum Thema Reisedoku


Bangkok, Ayutthaya und Krabi im Süden   30.05.2024
    Thailand Doku - HR ARD Reisen (HD 44:40 m)

Die Straßen von Bangkok   26.05.2024
    5 besondere Strassen der Metropole - Galileo (HD 24:50 min)

Bangkok - Unterwegs in der meistbesuchten Stadt der Welt   20.05.2024
    Die Stadt mit mehreren Gesichtern! - Doku Galileo (HD 26:22 m)

Chatuchak - Bangkoks Riesenmarkt   13.05.2024
    GEO Reportage - Leben anderswo - Doku (53 min HD)

Die Strasse der Gongs - arteTV - HD 44:07 min   13.05.2024
    Im Dorf Kong Chiam steht mit 20 m Durchmesser der größte Gong der Welt

Von Myanmar bis Thailand   24.04.2024
    Traumziele Südostasiens (2|2) - Doku 3sat - HD 43:00 min

Mein erstes Mal in Thailand   10.03.2024
    Ein tiefer Einblick von Tom Bischoff

Thailand erleben XXL   18.06.2023
    HR - Aus der Reihe - Kommt auf die Bucket List - HD 1:29:34 h

Der Mekong in 50 Booten   05.02.2023
    Von Laos nach Thailand (Phoenix HD 21:45 min)

Stadt Land Kunst Spezial THAILAND   17.09.2022
    Von arte TV - HD (38:49 min)

⇒ Mehr Reportagen & Dokus zum Thema Reisedoku
Diese Seite Teilen: