Betrunkene Nudeln - Phad Kee Mao - Thailand Blog
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Essen  

Betrunkene Nudeln - Phad Kee Mao

Galileo Pro7 (10:22 min)

Betrunkene Nudeln - Phad Kee Mao - Thailand Blog - Bild 1

Skurriles Gericht: Das steckt wirklich in den Drunken Noodles?

In Thailand sind die "Drunken Noodles" eine Spezialität. Aber was genau ist in diesem Gericht? Und vor allem: Wie wird es zubereitet?

Die wörtliche Übersetzung Phad Kee Mao heißt eigentlich betrunkene Nudeln. Und das obwohl kein Tröpfchen Alkohol in das leckere und normalerweise ziemlich scharfe Gericht kommt.

Es gehen Gerüchte um, dass das thailändische Reisnudelgericht vor allem bei angetrunkenen Gästen sehr beliebt sind, da die Schärfe wieder nüchtern machen soll. Phad Kee Mao ist in Thailand sehr populär und aus diesem Grund gibt es vielerlei unterschiedliche Zubereitungsweisen und Rezepte.

Drunken Noodles

⇒ Mehr Thailand Blog zum Thema Essen
Diese Seite Teilen: