Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Thailand Blog
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Story  

Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand

Aufopfernd! Futterhilfe, Sterilisationskampagnen, Notoperationen und viel Liebe

Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Thailand Blog - Bild 1

Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Thailand Blog - Bild 2

Sie gehören zum Bild Thailands wie Longtailboote oder Garküchen - ob man sie nun mag oder nicht: Strassentiere. Von Vielen verhasst von Vielen bemitleidet.

Und ja, für die Tiere bedeutet ihr Leben genau das, was ihr Rufnahme sagt. Sie leben auf der Strasse und haben keinerlei Sicherheit. Jeder Tag ist ein brutaler Kampf ums Überleben. Kein Dach über dem Kopf, kein sauberes Trinkwasser, keine gesicherte Mahlzeit und keine medizinische Versorgung, wenn sie es brauchen.

Und, unkontrollierte Vermehrung, die das Leid noch verschlimmert, da die Zahl der Tiere steigt. Es ist egal ob man die Strassentiere nun ablehnt oder akzeptiert, wer sich ein Thailand mit weniger, mit gesunden und mit freundlichen Strassentieren wünscht, der sollte die lokalen Tierschutzorganisationen unterstützen. Denn sie kümmern sich um genau dieses Problem.

Eine von ihnen ist Dog Rescue Thailand in Mae Phim, Rayong. Im Tierheim von Dog Rescue wird eine Station für verletzte und kranke Hunde betrieben. Wenn ein Hund beispielsweise von einem Auto angefahren wurde oder Hautkrankheiten hat, wird er hier versorgt. Es werden Sterilisationen und Impfungen durchgeführt, denn nur Sterilisationskampagnen können die Population im Griff halten. Diese Anstrengungen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Strassenhunde und ihrem Miteinander mit den Menschen, basieren auf Spenden aus aller Welt.

 - Bild 1  - Bild 2  - Bild 3  - Bild 4

Dog Rescue Thailand wurde 2007 von Theresa Chi gegründet. Sie lebte zu dieser Zeit in Mae Phim. Schon immer tierlieb und sozial engagiert, war sie von dem Leid der Strassentiere in ihrem neu gewählten Zuhause, überwältigt.

Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Aufopfernd! Futterhilfe, Sterilisationskampagnen, Notoperationen und viel Liebe Bild 3
Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Aufopfernd! Futterhilfe, Sterilisationskampagnen, Notoperationen und viel Liebe Bild 1
Sie konnte und wollte die vielen hungrigen und verletzten Streuner in ihrem Elend nicht mehr alleine lassen. Ihr Auslöser Erlebnis war ein Hund, der seit Tagen einen mehrzackigen Fischerhaken im Maul stecken hatte und den die Menschen am Strand einfach in seiner hilflosen Situation ignorierten. Sie fing den völlig dehydrierten und mageren Strassenhund kurzerhand ein und brachte ihn zum Tierarzt. Nachdem er versorgt war, durfte er bei Theresa bleiben.

Sie startete tägliche Fütterungstouren für die Hunde in ihrer Umgebung und versorgte sie auf ihrem Saleng, mit einer grossen Mahlzeit am Tag. So mussten diese nicht verzweifelt im Müll nach Essen suchen. Theresa organisierte auch Sterilisationskampagnen um die Zahl der Tiere einzudämmen. Denn immer wieder musste sie mit ansehen, wie hunderte Hunde vergiftet wurden, weil ihre Anzahl den Menschen, die sie ausgesetzt hatten, zu viele wurden.

Das Schmerzenswimmern eines vergifteten Hundes kurz vor seinem erbärmlichen Tod, kann keiner vergessen, der es einmal mit ansehen und hören musste. Von Anfang an hatte Theresa mit Hürden zu kämpfen. Nicht alle Menschen in ihrem Umfeld waren von ihrer Idee den Hunden zu helfen, begeistert. Zudem war es eine schier unlösbare Herausforderung, ausreichend Spenden für das Projekt zu sammeln. Sie investierte ihr Erspartes um Dog Rescue Thailand ins Leben zu rufen und bis heute am Leben zu erhalten.

 - Bild 1  - Bild 2  - Bild 3

Das Tierheim inklusive einer Krankenstation, wurde im Mai 2013 gebaut, um die Hunde aufzunehmen, die nicht länger auf der Straße bleiben konnten. Heute leben über 200 Hunde im Tierheim. So viele wie möglich, werden in ein gutes Zuhause vermittelt, in Thailand oder im Ausland. Auf den Strassen werden heute 300 Hunde versorgt.

Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Aufopfernd! Futterhilfe, Sterilisationskampagnen, Notoperationen und viel Liebe Bild 6
Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Aufopfernd! Futterhilfe, Sterilisationskampagnen, Notoperationen und viel Liebe Bild 5
Das Tierheim wird durch festangestelltes, operatives Personal betreut. So haben die Hunde seit vielen Jahren die gleichen und zuverlässigen Bezugspersonen. Es wird geleitet von Khun Uh, die ihr Herz und ihre Seele dem Leben der Strassenhunde verschrieben hat! Keiner versteht die Hunde besser als Khun Uh!

Über die Jahre haben auch viele, viele Freiwillige aus aller Welt immer wieder im Tierheim gearbeitet und das Projekt so am Laufen gehalten.Ohne sie, wäre das Ganze nicht möglich gewesen! Im heutigen DRT-Team sind Soila, Sara und Julia mit unterschiedlichen ehrenamtlichen Aufgaben betraut. Die drei wohnen wie auch Theresa heute, nicht in Thailand. Alle reisen aber abwechselnd und so oft es geht, nach Mae Phim. Das ganze Jahr über unterstützen sie das Projekt remote.

Die schwierigste Aufgabe ist es immer noch, Spenden zu sammeln. Die Covidkrise hat Dog Rescue Thailand fast zum Erliegen gebracht. Da es keine staatliche Unterstützung gibt, sind die Hunde auf grosszügige Menschen und Firmen angewiesen, die Sach- und Geldspenden zur Verfügung stellen. Jeder Sack Futter, jedes Zeckenmittel, jede Impfung, jede Operation, der Unterhalt des Tierheims, Tierarztkosten, das Benzin für das alte Saleng. Einfach ALLES wird mit Spenden finanziert.

Die Retter der Hunde - Dog Rescue Thailand - Aufopfernd! Futterhilfe, Sterilisationskampagnen, Notoperationen und viel Liebe Bild 4
Besucht die Internetseite und die Social-Media-Kanäle. Teilt, Liked und Kommentiert die Beiträge um Dog Rescue Thailand bei mehr Menschen bekannt zu machen. Kommt sehr gerne vor Ort vorbei, wenn ihr in Thailand in Urlaub seid und macht euch einen direkten Eindruck von der Arbeit für die Strassenhunde! Dog Rescue Thailand ist auf eure Unterstützung angewiesen und freut sich auf euren Besuch!

Hier bekommt Ihr weitere Infos:
Dog Rescue Thailand: ⇒ Homepage Facebook Instagram

Und solltest Du gerade von Pattaya in Richtung Süden fahren und ein paar Säcke Hundefutter dabeihaben, dann freut man sich sicher auf Deinen Besuch:
ศูนย์ช่วยเหลือสุนัขแหลมแม่พิมพ์ จังหวัดระยอง
Dog Rescue ThailandDog Rescue Thailand in Mae Phim LandkarteDog Rescue Thailand in Mae Phim Satellitenansicht
82/1-2 Moo 5, Chakadone
Klaeng District
Rayong 21110, Thailand

Der Tierarzt kommt und sterilisiert


⇒ Mehr Thailand Blog zum Thema Story
Diese Seite Teilen: