Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
04.11.2019

Hund wartet auf ertrunkenes Herrchen

Eine traurige Geschichte ereignete sich in Chanthaburi Thailand

 Thailand Blog - 1
Der loyale Hund namens Mhee wartet stundenlang geduldig an einem See, neben den Gummisandalen seines Herrchens auf dessen Rückkehr. Doch sein Herrchen wird nicht zurückkehren, denn er ist tragischerweise ertrunken.

Auf das Unglück aufmerksam wurde die Familie des Verstorbenen, die sich wunderte, dass der 56-Jährige nicht nach Hause kam. Die Familie des verunglückten Thailänders geht davon aus, dass der Nichtschwimmer Somprasong Srithongkhum einen Sprinkler einschalten wollte und bei diesem Vorhaben ausrutschte und in das Gewässer fiel.

Als die Cousine von Somprasong sich schließlich auf den Weg zu dem See machte, um ihn zu suchen, fand sie nur noch den wimmernden Hund Mhee und die Schuhe ihres Onkels vor. Sie arlamierte die Rettungskräfte und örtliche Taucher suchten daraufhin den See ab. Nach nur 10 Minuten Suche, fanden die Taucher den leblosen Körper des Mannes. Trotzdem wr der Hund nicht von der Stelle, an der er immer noch wartete, wegzubewegen.

Mhee wartet auf sein Herrchen


Diese Seite Teilen: